Richtiger Umgang mit Vertragsklauseln (AGB) im Geschäftsverkehr

DIHK Service GmbH
In Berlin

80 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Ja WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

AGB

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Zielgruppe und Besonderheiten

Mitarbeiter aus Unternehmen, die mit der Gestaltung und Abwicklung von Kunden- und Lieferantenbeziehungen betraut sind


Inhalt

Die Wirksamkeit praxisüblicher Vertragsklauseln (= Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB) im Geschäftsverkehr ist immer wieder Gegenstand streitiger Auseinandersetzungen zwischen den Vertragspartnern. Die Schwierigkeit in der täglichen Praxis besteht darin, die sich mit der laufend aktualisierenden Rechtsprechung der Gerichte zur Wirksamkeit einzelner Vertragsklauseln verbundenen Rechtsunsicherheiten zu beherrschen. Das Seminar soll den Teilnehmern - unabhängig von ihrer Branche und Größe - die Besonderheiten des Rechts der AGB und das Bewusstsein für die hieraus resultierenden Wirksamkeitsrisiken anhand praxisüblicher Problemklauseln vermitteln und Strategien zu deren Vermeidung aufzeigen.

  • Was sind allgemeine Vertragsklauseln (AGB)?
  • Wie werden diese rechtswirksam in die Verträge einbezogen?
  • Welche Rechtsfolgen haben sich widersprechende Vertragsklauseln der Vertragspartner?
  • Was versteht man unter demÜberraschungsverbot und dem Transparenzgebot?
  • Welche Grundsätze sind bei der gesetzlichen Inhaltskontrolle zu beachten?
  • Was gilt im Falle der Unwirksamkeit von Vertragsklauseln?
  • Welche Wirksamkeitsanforderungen sind bei einzelnen typischen Vertragsklauseln zu beachten, z. B. bezüglich

    • Vertragsabschluss und Widerrufsrechte der Verbraucher
    • Preisanpassung, Nachlässe und Skonto
    • Lieferverzug und Vertragsstrafe
    • Zahlungsfristen und -verzug
    • Mängelansprüche
    • Haftungsausschluss und Haftungsbegrenzung
    • Sicherheiten
    • Vertragsbeendigung und Rückabwicklung

Direkt zum Seminaranbieter