Romanistik M.A.

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Absolventen des Masters qualifizieren sich gleichermaßen für Promotionsprogramme wie für die Mitarbeit an Forschungsprojekten oder für Positionen mit vergleichbaren Anforderungen im außeruniversitären Bereich (z.B. öffentlichen und privaten Institutionen), die eine vertiefte theoretische Kenntnis in dem gewählten Spezialgebiet, sowie sprachliche und interkulturelle Kompetenz erfordern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Erster Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig) im Hauptfach Romanistik oder einem inhaltlich nahe verwandten Fach (Linguistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft) mit einer Durchschnittsnote „gut“ (2,5) oder besser. Die vollständigen Informationen über das Zulassungsverfahren, nachzuweisende Kompetenzen bzw. Module und die Kriterien zur Feststellung der fachlichen Eignung finden Sie in der Zulassungsordnung. Zulassungskriterien und Zulassungsordnung Informationen zum Zulassungsverfahren (Master)

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Romanistik
Literaturwissenschaft

Themenkreis

Der forschungsorientierte konsekutive Master Romanistik ist modular gegliedert und beinhaltet eine Spezialisierung auf dem Gebiet der romanistischen Linguistik oder Literaturwissenschaft. Die Besonderheit des Romanistikstudiums in Stuttgart ist die Verknüpfung der beiden am dichtesten benachbarten romanischen Sprachen Französisch und Italienisch. Unterschiedliche französische und italienische Sprachvorkenntnisse können im ersten Semester ausgeglichen werden. Bei ausreichenden Vorkenntnissen in beiden Sprachen kann stattdessen eine weitere romanische Sprache erlernt werden. Die Säulen des Studiengangs bilden die Gebiete Linguistik, Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft und Sprachpraxis.

Der Master-Studiengang ist für diejenigen Bachelorabsolventen gedacht, die vertieft auf dem Gebiet der romanistischen Linguistik oder Literaturwissenschaft forschen möchten. Sie fertigen ihre Masterarbeit ebenfalls zu diesem Spezialisierungsgebiet an. Forschungsorientierung bedeutet, dass die Studierenden nicht nur mit der Forschung, sondern mit Forscherinnen und Forschern ihres Schwerpunkts (Linguistik oder Literaturwissenschaft) in Kontakt kommen und die Fähigkeit entwickeln, sich mit deren Ansätzen in speziellen Forschungsmodulen auseinanderzusetzen. Dabei werden sie von Dozenten betreut, die in Forschungsprojekten (öffentliche Drittmittelforschung, Kooperation mit öffentlichen Institutionen u.a.) aktiv sind. Ein Forschungsmodul erstreckt sich über mehrere Semester und ist speziell für die Hinführung zu eigenständiger Forschungsarbeit und die Begleitung der Masterarbeit konzipiert.
 Auch die Schlüsselqualifikationen sind auf diese Forschungsorientierung zugeschnitten.

Zusätzliche Informationen

Die Prüfungsordnungen beinhalten alle rechtlichen Regelungen zu den Prüfungen und eine Übersicht über die zu belegenden Module. Romanistik M.A. Prüfungsordnung Prüfungsordnung   2008-09-01 Satzung über die Änderung der Prüfungsordnungen zur Anpassung an die Lissabon-Konvention (§ 36a LHG)   2013-03-11