Rückenschullehrer des Forums Gesunder Rücken mit KddR-Lizens

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum
In Dresden

450 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03514... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dresden
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler (Staatsexamen, Magister, Diplom, Bachelor), Sport- / Gymnastiklehrer (staatl. anerkannt), Ergotherapeuten, Ärzte (Sportmediziner, Orthopäden, Fachärzte für physikalische / rehabilitative Medizin), Masseure mit Ausbildung nach 1994, Psychologen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Schulgasse 2, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Rückenbeschwerden sind die Volkskrankheit Nummer 1: etwa 80 Prozent der Bevölkerung leiden im Laufe ihres Lebens darunter. Mittlerweile ist ein flächendeckendes Angebot an Rückenschulen zur Prävention von Rückenschmerzen entstanden.
Der Vermeidung der Chronifizierung von Rückenschmerzen wurde allerdings bei der „Klassischen Rückenschule" kaum Rechnung getragen und auch psychosoziale Faktoren wurden nicht ausreichend einbezogen.
Die „Neue Rückenschule" ist ein ganzheitlicher Ansatz, der die neuen Erkenntnisse für die Prävention berücksichtigt. Kernziele sind dabei die Stärkung der physischen und psychosozialen Gesundheitsressourcen sowie eine veränderte Einstellung zum Rückenschmerz.

Kursinhalte:

  • Vorstellung des Forums und der KddR
  • Die Rückenschule - Einführung, Geschichte, Ziele und Inhalte
  • Prinzipien zur Erstellung eines Rückenschulkurses mit Kurskonzept
  • Organisation und Durchführung von Rückenschulen, Qualitätssicherung, Finanzierung, Ansprechpartner
  • Didaktische und methodische Grundlagen zur Gestaltung einer Rückenschule
  • Kleine Spiele / Spielformen und Parcours
  • Aspekte der Körperwahrnehmung (Haltung, Verhalten, Atmung etc.)
  • Haltungs- und Bewegungsschulung zur Vermittlung individueller, körpergerechter, rücken- und gelenkfreundlicher Verhaltensweisen in Alltag, Beruf, Freizeit und Sport (Aufbau von Handlungs- und Effektwissen)
  • Allgemeine Grundlagen über den Rückenschmerz als biopsychosoziales Problem (Definition/ Klassifikation - Übersicht, Epidemiologie, Erklärungsmodelle, Therapie, Einstellung zum Schmerz und Umgang mit dem Schmerz/ Strategien der Schmerzbewältigung)
  • Entspannung, Stressmanagement
  • Training der motorischen Grundeigenschaften Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination (Theorie und Praxis)
  • Schwerpunkt Koordination: Training der lokalen (= Tiefenmuskulatur) und globalen Muskulatur unter den Aspekten der Körperwahrnehmung mit Schwerpunkt Sturzprophylaxe
  • Schwerpunkt Herz-Kreislauf-Training in der Rückenschule: Aufbau und Bindung an langfristige körperliche und gesundheitssportliche Aktivität - Life Time Sportarten an Praxisbeispielen
  • Einsatz von Geräten (Theraband, Fitball, instabile Unterlagen etc.)
  • Verhältnisprävention
  • Vorstellung rückenschulrelevanter Themen durch die Teilnehmer (Lehrproben)

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung erhalten die Teilnehmer das Zertifikat: „Rückenschullehrer/in des Forum Gesunder Rücken - besser leben e.V./ KddR".


Die Inhalte des Curriculums basieren auf den Richtlinien der Konföderation der deutschen Rückenschulen (KddR) entsprechend der Kriterien der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen zur Umsetzung § 20 Abs. 1 und 2 SGB V. Die Ausbildung wird durch die gesetzlichen Krankenkassen anerkannt.

Die Teile 1 und 2 können nur zusammen belegt werden!

Zugangsvoraussetzungen: Teilnahmeberechtigt sind auch alle Personen, die sich in der Ausbildung zu einem der unten aufgeführten Berufe befinden (Mindestvoraussetzung: Vordiplom, Zwischenprüfung oder 3. Ausbildungsjahr). Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, die nach erfolgreichem Abschluss der Berufsausbildung bzw. des Studiums in ein verbandsinternes Zertifikat „Rückenschullehrer/in des Forum Gesunder Rücken - besser leben e.V." umgewandelt wird. Dieses Zertifikat stellt kein Zertifikat der KddR dar.
Weiterhin können nach vorheriger Absprache Bewegungsfachleute oder Personen mit anderem Berufsabschluss teilnehmen. Diese Teilnehmer können jedoch nicht Rückenschullehrer/in im Sinne der Richtlinien der KddR und auch nicht Rückenschullehrer/in des Forums Gesunder Rücken - besser leben e.V. werden. Sie erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung.

Information: Normalpreis 450 Euro; 380 Euro für Mitglieder FORUM Gesunder Rücken; 370 Euro für Studenten und Schüler

Kurstermine und -zeiten:

Teil 1: 21.11.2011 09:00 - 18:00
22.11.2011 09:00 - 18:00
23.11.2011 09:00 - 18:00
24.11.2011 09:00 - 18:00

Teil 2: 10.12.2011 09:00 - 18:00
11.12.2011 09:00 - 18:00

Teil 1: 30.01.2012 09:00 - 18:00
31.01.2012 09:00 - 18:00
01.02.2012 09:00 - 18:00
02.02.2012 09:00 - 18:00

Teil 2: 03.02.2012 09:00 - 18:00
04.02.2012 09:00 - 18:00

Teil 1: 19.04.2012 09:00 - 18:00
20.04.2012 09:00 - 18:00
21.04.2012 09:00 - 18:00
22.04.2012 09:00 - 18:00

Teil 2: 05.05.2012 09:00 - 18:00
06.05.2012 09:00 - 18:00

Teil 1: 20.09.2012 09:00 - 18:00
21.09.2012 09:00 - 18:00
22.09.2012 09:00 - 18:00
23.09.2012 09:00 - 18:00

Teil 2: 06.10.2012 09:00 - 18:00
07.10.2012 09:00 - 18:00

Teil 1: 15.11.2012 09:00 - 18:00
16.11.2012 09:00 - 18:00
17.11.2012 09:00 - 18:00
18.11.2012 09:00 - 18:00

Teil 2: 24.11.2012 09:00 - 18:00
25.11.2012 09:00 - 18:00

Kontaktdaten:

WAD Medizinisches Fortbildungszentrum
Dresden


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen