Rückenschulleiter-/in

Academy of Sports
In Backnang

714 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Backnang
  • Dauer:
    6 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Personen, die bereits eine Ausbildung im Fitness- und Gesundheitsbereich abgeschlossen haben (z.B. Fitnesstrainer/- innen, Group Fitness Trainer/-innen, Ärzt(e)/- innen, Ergotherapeuten/-innen, Physiotherapeut/- innen).

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Backnang
Willy-Brandt-Platz 2, 71522, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fitness oder Aerobic B-Lizenz oder vergleichbare Grundkenntnisse erforderlich. Sollten Sie nicht über die Voraussetzungen verfügen, aber trotzdem an dem Lehrgang teilnehmen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Wir beraten Sie gerne über Ihre Möglichkeiten.

Themenkreis

Ausbildungsziel:

Mit Rückenschmerzen sinkt die Lebensqualität! Diese Erfahrung machen in unserer modernen Gesellschaft auch zunehmend jüngere Menschen, was die Bedeutung und die Nachfrage der "Neuen Rückenschule" verstärkt. Die "Neue Rückenschule" verfolgt entgegen dem klassischen Rückentraining einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem neben dem muskulären Training und der Vermittlung von rückengerechten Haltungs-/Verhaltensweisen auch Entspannungs-/Stressmanagement und Verhältnisprävention behandelt werden.

Die (Wirbel-)Säule Ihrer beruflichen Zukunft!

Als Absolvent/-in der Ausbildung Rückenschulleiter/-in werden Sie in der Lage sein, das geschlossene Konzept der "Neuen Rückenschule" kompetent anbieten zu können. Die Inhalte dieser Ausbildung richten sich nach dem Curriculum der "Neuen Rückenschule" der KddR (Konföderation der deutschen Rückenschulen) und erfüllen die Kriterien der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen zur Umsetzung § 20 Abs. 1 und 2 SGB V. Qualifizieren Sie sich als Rückenschulleiter/-in zu einem unverzichtbaren Experten in gesundheitsorientierten Anlagen.

Ausbildungsinhalte:

  • Körperwahrnehmung und Körpererfahrung
    • Bewegungs-, bzw. körperorientierte Verfahren
    • Fernöstliche Ansätze
    • Partnerübungen
    • Übungen zur taktilen Wahrnehmung
  • Training der motorischen Grundeigenschaften
    • Kraft
    • Ausdauer
    • Beweglichkeit
    • Koordination
  • Entspannung und Stressmanagement
    • progressive Muskelentspannung
    • mentale Entspannung
    • Entspannung durch Atemübungen
    • Bewegungsorientierte Verfahren
  • Kleine Spiele / Spielformen und Parcours
    • Kennenlernspiele
    • Aufwärmspiele
    • Spielformen mit Kleingeräten
  • Haltungs- und Bewegungsschulung
    • Dynamisches Sitzen, Aufstehen, Gehen, Laufen
    • Heben, Tragen, Absetzen
    • Schulen von Bewegungsqualitäten
  • Wissensvermittlung und Information
    • zu Ursachen, Verlauf und Auswirkungen von Rückenschmerzen
    • zur Anatomie, Physiologie, Biomechanik und Pathologie der Wirbelsäule
    • zur Durchführung rücken. und gelenkfreundlicher Haltungen und Bewegungen in Alltag, Beruf und Sport
  • Strategien zur Schmerzbewältigung
    • Möglichkeiten zum Umgang mit Rückenschmerzen
    • Vermittlung von "Coping"- Strategien
    • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Verhältnisprävention
    • Einführung in die Arbeitsplatzergonomie
    • Sitzen im Auto, Sitzen auf dem Fahrrad
    • Liegen im Bett
    • fußgerechte Schuhe
    • Einsatz von Hilfsmittlen z.B. Keilkissen
  • Vorstellung von Life-Time-Sportarten
  • Gruppen- und Einzelgespräche
    • Einstiegsgespräche
    • Erfahrungsaustausch
    • Feedback
    • Abschlussgespräch
  • Evaluation
    • Eingangs- und Abschlussfragebogen
    • Erfolgskontrolle
    • Einsatz von geeigneten Test- Instrumenarien