Rückkehrgespräche erfolgreich führen

Institut für Personalwirtschaft und Management Training
In Frankfurt Am Main und Kassel

929 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0641-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • An 2 Standorten
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie lernen wie und mit welchem Ziel Rückkehrgespräche geführt werden, bekommen Techniken für erfolgreiche Rückkehrgespräche an die Hand, können ein positives, wertschätzendes Klima herstellen und dem Mitarbeiter das Gefühl von Bedeutung und Wichtigkeit geben, Sie erfahren, wie Sie schwierige Themen z. B. Alkohol oder Sucht ansprechen und üben in Rollenspielen aus der Praxis. Sie lernen wie und mit welchem Ziel Rückkehrgespräche geführt werden, bekommen Techniken für erfolgreiche Rückkehrgespräche an die Hand, können ein positives, wertschätzendes Klima herstellen und dem Mitarbeiter das Gefühl von Bedeutung und Wichtigkeit geben, Sie erfahren, wie Sie schwierige Themen z. B. Alkohol oder Sucht ansprechen und üben in Rollenspielen aus der Praxis.
Gerichtet an: Führungskräfte

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Kassel
Hessen, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine Veraussetzungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rückkehrgespräche führen
Gesprächsführung
Mitarbeiterführung

Dozenten

Trainer/in des ipt     
Trainer/in des ipt     
    

Themenkreis

Rückkehrgespräche werden im Zuge von betrieblichem Gesundheitsmanagement und Fehlzeitenreduktion eingesetzt. Sie sind eine einfache und wirksame Möglichkeit Informationen zu den Ursachen der Fehlzeiten zu erhalten, Präventionspotentiale zu erkennen und den
Mitarbeitern zu zeigen, dass sie wichtig sind und ihr Fehlen wahrgenommen wird.

Nutzen:

  • Sie lernen wie Rückkehrgespräche geführt werden,
  • bekommen Techniken für erfolgreiche Rückkehrgespräche an die Hand,
  • können ein positives, wertschätzendes Klima herstellen,
  • dem Mitarbeiter das Gefühl von Bedeutung und Wichtigkeit geben,
  • lernen, wie Sie schwierige Themen z. B. Alkohol oder Sucht ansprechen und
  • üben in Rollenspielen aus der Praxis.

Inhalte:

  • Kurze Einführung in die Fehlzeitenproblematik
  • Was sind vermeidbare und unvermeidbare Fehlzeiten?
  • Welche Folgen haben Fehlzeiten?
  • Möglichkeiten zur Intervention
  • Anreizsysteme, 4-Stufen-Modell usw.
  • Rückkehrgespräche
  • erster Schritt zu Gesundheitsförderung und Fehlzeitenreduktion
  • Rückkehrgespräche - allgemeine Überlegungen
  • Warum werden Rückkehrgespräche geführt?
  • Wann und wie werden Rückkehrgespräche geführt?
  • Was „bringen“ Rückkehrgespräche?
  • Wie Rückkehrgespräche inhaltlich und formal aufgebaut werden.
  • Wie mit Rückkehrgesprächen das „Wir-Gefühl“ gestärkt wird
  • Die häufigsten Fehler - Does und Don'ts
  • Abwehrmechanismen des Mitarbeiters
  • Gesprächsabschluss: Zielvereinbarung und weiteres Vorgehen
  • Wie man schwierige Themen anspricht – z. B. Alkohol, Sucht
  • Rollenspiele aus der Praxis

Hinweis:

Das Seminar ist auch als Einzeltraining oder Inhouse-Seminar durchführbar

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Das Seminar ist auch als Einzeltraining oder Inhouse-Seminar durchführbar
Praktikum: Nein
Zulassung: Keine Beschränkung
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kontaktperson: ipt Gießen

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen