Führungsinstrument zur Reduzierung v. Fehlzeiten.

Rückkehrgespräche führen

Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement
In Castrop-Rauxel, Wilhelmshaven, Nürnberg und an 2 weiteren Standorten

695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0 52 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie lernen die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Rückkehrgesprächen unterschiedlicher Art: nach Fehlzeiten, nach mehrfachen Fehlzeiten, nach hohen Fehlzeiten, sowie als Informationsgespräch. Sie befassen sich mit der Analyse von Fehlzeiten aufgrund betrieblicher Arbeitssituationen und erleben und erlernen in vielen praktischen Übungen Gesprächstechniken. Ein TOP-Seminar zur künftigen Vermeidung von Fehlzeiten und Wertschätzung der Mitarbeiter/-innen.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
07.März 2017
Castrop-Rauxel
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
17.November 2017
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
06.September 2017
Köln
Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen
28.Juni 2017
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
20.Oktober 2017
Wilhelmshaven
Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das Ziel deses Seminares ist es, Führungskräfte aus allen Bereichen auf Rückkehrgespräche vorzubereiten und zu sensibilisieren. Sie lernen den Aufbau und Ablauf eines solchen Gespräches kennen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte aus allen Bereichen, die gelassenener und top vorbereitet in ein Rückkehrgespräch gehen wollen.

· Voraussetzungen

Dises Seminar ist konzipiert für Führungskräfte aller Bereiche. Max. 8 Personen.

· Qualifikation

Teilnahme-Zertifikat.

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Wir bieten aktiv gestaltete Seminare, neuste Lehrmethoden, das Arbeiten am individuellen Teilnehmerbedarf. Die Umsetzung / Nachhaltigkeit sichern wir mit einer Hausaufgabe.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Erhalt Ihrer Anfrage senden wir Ihnen zeitnah die gewünschten Informationen zu. Nennen Sie uns gerne bereits in der Anfrage Ihre konkreten Wünsche, Fragen und Erwartungen.

· Für wen ist der Kurs geeignet?

Für Führungskräfte aller Bereiche.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Durchführen von Rückkehrgesprächen nach Fehlzeiten
Durchführen von Rückkehrgesprächen n. mehrfachen Fehlzeiten
Durchführen von Rückkehrgesprächen n. hohen Fehlzeiten
Das Rückkehrgespräch als Informationsgespräch
Analyse von Fehlzeiten
Gesprächstechniken

Dozenten

Heike Heitmann Seminar- u. Eventmanagement
Heike Heitmann Seminar- u. Eventmanagement
Seminare und Events

Inhaberin von Heike Heitmann Seminar- und Eventmanagement. Seit 22 Jahren im Bereich Weiterbildung, Coaching, Team-Events und Events tätig. Das Unternehmen verfügt über 18 Trainer und Trainerinnen mit fundierten, unterschiedlichen Ausbildungen und viel Erfahrung.

Themenkreis

Rückkehrgespräche führen: Führungsinstrument zur Reduzierung von Fehlzeiten

Das Rückkehr- und/oder Fehlzeitengespräch ist ein Führungsinstrument und unterstützt die betriebliche Gesundheitsförderung. Rückkehrgespräche verfolgen das Ziel, die Kommunikation zwischen Vorgesetzten und Beschäftigten zu verbessern und die Fehlzeiten zu reduzieren. Wir gehen davon aus, dass sich soziale Verbindlichkeiten zwischen den Gesprächspartnern positiv auf die Anwesenheit und die Gesundheit der Beschäftigten auswirken. Die Fehlzeit wird bemerkt, man kümmert sich bzw. sucht gemeinsam nach Lösungen.

Inhalte

Vorbereitung und Durchführung eines Rückkehrgespräches nach Fehlzeiten: Reden, Kümmern, Probleme frühzeitig erkennen, Hilfe anbieten

Vorbereitung und Durchführung eines Rückkehrgespräches nach mehrfachen Fehlzeiten:
Verständnis, Analyse, Lösungsweg / Zielvereinbarung, Motivation

Vorbereitung und Durchführung eines Rückkehrgespräches nach hohen Fehlzeiten: Nochmaliges Verständnis, Kritische Analyse, Formulieren von Zielen, Probleme des Arbeitsablaufes ansprechen, Lösung absehbar?

Das Rückkehrgespräch als Informationsgespräch : z. B. nach dem Urlaub, privaten Feierlichkeiten, etc.

Analyse von Fehlzeiten aufgrund betrieblicher Arbeitssituation: Umgebungseinflüsse; Überforderung / Unterforderung in der Tätigkeit; Organisation, Arbeitsabläufe; Betriebsklima; Führungsverhalten

Gesprächstechniken: Zuhören, Erkennen, Lösen, Motivieren

Arbeitsmethoden: Trainer Input, viele praktische Übungen, Trainer- und Gruppenfeedback

Zusätzliche Informationen

Der Preis gilt zzgl. Tagungspauschale und MwSt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen