Rüsten in Minuten - Rüstzeitoptimierung

Lepros Akademie
In Überall In Europa

1001-2000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08092... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Anfänger
Methodologie Inhouse
Beginn Überall in europa
Unterrichtsstunden 16h
Dauer 2 Tage
Beginn nach Wahl
  • Intensivseminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Überall in europa
  • 16h
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Reduzierung der Rüstzeiten ermöglicht flexibler auf Bedarfe zu reagieren. Lernen Sie Methoden kennen wie sie Ihre Rüstprozesse die heute Stunden benötigen auf Minuten zu senken. In einfachen überschaulichen Schritten lernen Sie die Methoden und Techniken kennen wie Sie Rüstzeitoptimierung umsetzen können. Vermittelt wird im Frontalvortrag mit Übungen und Simulationsspielen.
Gerichtet an: Geschäftsführer, Produktionsleiter, Logistikleiter, Instandhalter, Arbeitsvorbereitung, Mitarbeiter aus Produktion, Lean Manager, Produktionsplaner, , Meister, Produktionstechniker, Unitmanager, Techniker aus der Fertigung, Industrial Engineering, Werkzeug- und Vorrichtungsbau, Controlling

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Überall In Europa
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Überall In Europa
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Im Seminar lernen Sie Ihre aktuellen Rüstzeiten korrekt zu ermitteln. Welche Methoden gibt es, die Rüstvorgänge und Produktionsprozesse neu zu planen und evtl. die Einsparung der Veränderung zu simulieren. Mit welchen technischen Möglichkeiten können Rüstvorgänge parallelisiert und kleine oder größere technische Veränderungen durchführt werden - vielleicht sogar in der eigenen Werkstatt? Es werden verschiedene Wege aufgezeigt, um ungeplante Rüstvorgänge zu vermeiden.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach- und Führungskräfte aus der Produktion, Lean Manager, Produktionsplaner, Industrial Engineering, Werkzeug- und Vorrichtungsbau. Auch für Meister, Instandhalter, Prozesstechnik und die Arbeitsvorbereitung interessant.

· Voraussetzungen

Kenntnisse aus der Produktion und wenn möglich auch in Rüstvorgängen, Interesse an nachhaltiger Verbesserung des Produktionssystems, Spass an innovativen Lösungsmöglichkeiten

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Wir informieren sie per Email, auf Wunsch informieren wir Sie persönlich zu weiteren Details zu Seminarinhalt oder Seminarablauf

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Lean Management
Rüstzeitoptimierung
Prozessoptimierung
Produktion
Produktionssystem
Lean Production
Maschinen- und Anlagenführer (m/w)
Maschinentechnik
Zeiteinsparung
SMED

Dozenten

Hans-Dieter Maier
Hans-Dieter Maier
REFA, MTM und Rüstzeitoptimierung

War langjährig in der Produktionsoptimierung tätig

Philipp Dickmann
Philipp Dickmann
Einkauf, Logistik, Produktion, Lean Production

Aufbau kosten- und lieferfähigkeitsoptimierter Produktionslinien Automobilzulieferer (A-Lieferant), Aufbau Werke in Ungarn und USA, Aufbau Lean Produktionsystem Automobilzulieferer und Sondermaschinenbau (Kaizen, Rüstzeitoptimierung, Lieferantenmanagement, Lieferanten-Kanban, Pull-Systeme), umfassendes Kanban-Projekt ausgezeichnet mit VDI-INNOVATIONSPREIS Logistik über 13 Produktiosstufen (intern, Lieferanten) Fachbuchautor "Schlanker Materialfluss mit Lean Production und Kanban" Kaizen-Trainer u.a. bei Nissan Experte für interdisziplinäre Prozess- und Kostenoptimierung

Themenkreis

Die Produktion steigern und gleichzeitig flexibel auf veränderte Märkte reagieren! Bestellanforderungen der Kunden kurzfristig flexibel und schnell zu erfüllen ist heute eine Schlüsselqualifikation erfolgreicher Unterneh-men. Diese Vorgehensweise zwingt mit herkömmlichen Rüstmethoden zwangsläufig zu einem deutlichen Anstei-gen der Gesamtrüstzeiten. Sinkende Anlagenkapazität, -effizienz bzw. zu hohe Lagerbestände sind die Folge. Durch Optimierung bestehender Systeme können die Rüstzeiten häufig schon mit geringem Aufwand auf die Hälfte reduziert werden. Das große Ziel ist jedoch das Rüsten von Anlagen in wenigen Minuten (SMED), Sekunden (OTED) oder ohne Produktionsstopp (FLOED) durchzuführen.

Zusätzliche Informationen

Praktikum: Praxisteil mit Simulationsspielen & Umsetzungsworkshops : Rüstzeitoptimierung mit Kaizen Prozessoptimierung Zeitmanagement Simulation beim Rüsten Störungen und Steuerungssysteme Anlagen und Fabrikplanung
Zulassung: keine
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Kontaktperson: Andrea Stadler, Eva Dickmann