Rüttelstrecke Führungspraxis –Bekanntes auffrischen, Neues entdecken

Management Centrum Schloss Lautrach GmbH
In Benediktinerabtei Ottobeuren

1.250 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08394... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Benediktinerabtei ottobe...
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Wir schaffen einen Werkstatt-Raum, der im Austausch mit Führungskollegen und durch die Reflexion des eigenen Führungsverhaltens bzw. der Wirkung bei Mitarbeitern eine gezielte Auffrischung von Management- und Führungskompetenz erlaubt. Durch das Einbeziehen von konkreten Fällen der Teilnehmer wird im Seminar der unmittelbare Praxisbezug hergestellt.
Gerichtet an: Erfahrene Führungskräfte, die ihre langjährige Führungspraxis auf den Prüfstand stellen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Benediktinerabtei Ottobeuren
Sebastian-Kneipp-Str. 1, D - 87724, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Ramona Zuehlke
Ramona Zuehlke
Dr.

Selbstständige Beraterin und Coach Graphische Ausbildung zur Reinzeichnerin. Magisterstudium der Kommunikationswissenschaften, Psychologie und Soziologie an der LMU München. 3 Jahre tätig als Personalberaterin für Personalauswahl und Führungskräfteentwicklung sowie 6 Jahre als Leiterin Personal- und Organisationsentwicklung in der Medienbranche. Mehrjährige Weiterbildungen zum Integrativen Coach und Teamentwickler, Verhaltenstrainerin, Organisationsentwicklerin sowie systemischen Beraterin.

Themenkreis

  • Mein Selbstbild als Führungskraft und wie mich andere sehen
  • Was fällt mir leicht und was rutscht auf meiner Prioritäten-Liste stets nach hinten?
  • Was sind meine typischen verbalen und nonverbalen Kommunikationsmuster? Welche sind hilfreich bzw. nützlich und was ist hinderlich, scheinbar im Weg?
  • Welche persönlichen Strategien verfolge ich im Spannungsfeld zwischen der Autonomie des eigenen Verantwortungsbereiches und dem Achten auf die Ziele und Anforderungen des Gesamtunternehmens?
  • Wie führe ich in Veränderungsprozessen?
    • Das rechte Maß an Beteiligung finden
    • Unsicherheit und Widerstand erkennen, akzeptieren und konstruktiv einbinden
    • Konsequente, situative und prozessorientierte Kommunikation als wichtiger Erfolgsfaktor

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen