Ruhr.2010: Recklinghausen, Route der Religionen

Volkshochschule Krefeld
In Krefeld

8 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • VHS
  • Krefeld
Beschreibung

In westeuropäischen Gesellschaften hat die Religion in den letzten Jahrzehnten einen stetigen Bedeutungsverlust erfahren. Christliche Gemeinden leiden unter Mitgliederschwund, Kirchen müssen geschlossen werden. Doch durch die starke Zuwanderung von Menschen aus anderen Kulturkreisen erlebt die Religion eine Renaissance. Zahlreiche neue Gotteshäuser verschiedener Glaubensgemeinschaften...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Josefsplatz 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

In westeuropäischen Gesellschaften hat die Religion in den letzten Jahrzehnten einen stetigen Bedeutungsverlust erfahren. Christliche Gemeinden leiden unter Mitgliederschwund, Kirchen müssen geschlossen werden. Doch durch die starke Zuwanderung von Menschen aus anderen Kulturkreisen erlebt die Religion eine Renaissance. Zahlreiche neue Gotteshäuser verschiedener Glaubensgemeinschaften sind entstanden. Vor allem in Recklinghausen gibt es eine ganz neue Religionsdichte. Die Führung startet im Stadtzentrum in St. Peter (13. Jahrhundert). Vorgestellt wird neben der Gastkirche auch die christliche Orthodoxie im Ikonenmuseum, das Judentum in der Synagoge, der Baptismus in der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde und der Islam in den Moscheen der Südstadt. Teilstücke der Strecke sowie die Rückfahrt zum Ausgangspunkt werden mit der Buslinie SB 20 zurückgelegt (nicht im Entgelt enthalten). Individuelle Anreise.
Treffpunkt: Hauptbahnhof Recklinghausen, Haupteingang