Rundsteuertechnik

Technische Akademie Wuppertal
In Wuppertal

1.030 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Wuppertal
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Rundsteuertechnik Die Tonfrequenz-Rundsteuertechnik ist seit langem für Elektrizi­täts­versorgungs­unternehmen (EVU) ein zuverlässiges und wirt­schaft­liches Instrument zur Netz­betriebs­führung. Mit Ton­fre­quenz-Rundsteueranlagen übertragen EVU Steuer­infor­ma­tionen von den Leit­zentralen an jeden beliebigen Punkt ihrer Energie­netze. Sie sind somit in der Lage, die Netz­last nach Bedarf zu be­einflussen, Tarife umzuschalten und z. B. Straßen­be­leuchtung­en ein- und auszuschalten. Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sowie die Libera­lisierung des Messwesens (intelligente Zähler, dynamische Tarife usw.) haben sich für das kostengünstige Echtzeit-Über­tra­gungs­verfahren der Rundsteuertechnik ganz neue Einsatz­ge­biete er­öff­net. Im Erzeugungs- und Netzsicherheitsmanagement setzen Netz­betreiber auf die sicheren und zuverlässigen Steuersignale der netz­gebundenen Rundsteuerung. Das zu den bisher üblichen flexiblen Rundsteuertelegrammen abwärts kompatible neue schnel­lere Übertragungsverfahren "Swistra®" stellt hierbei eine konsequente Weiterentwicklung in der Rundsteuerung dar. Das Seminar behandelt Theorie und Planung, Bau- und Betrieb der­artiger Anlagen. Themen wie Wirt­schaft­lich­keit, Ef­fi­zienz­stei­gerung, Be­triebs­erfahrungen und Zu­ver­lässigkeit werden eben­falls besprochen. Dem Teilnehmer werden Kenntnisse vermittelt, die es ihm ge­stat­ten, neue Rund­steuer­anlagen zu planen und vor­han­dene Anla­gen effektiv zu betreiben bzw. zu optimieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Hubertusallee 18, 42117, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Seminarinhalt: Rundsteuertechnik

  1. Theorie und Planung von Rundsteueranlagen
    • Einführung
      • Aufgaben der Netzbetriebsführung
      • Steuersysteme zur Lastbeeinflussung
      • Idee der Flächensteuerung
      • 100 Jahre Entwicklung
    • Aufgabenstellung
      • Steuer- und Regelprinzip
      • Steuerungskriterien
      • Steuerbare Verbraucher
    • Anlagenparameter
      • Auslegungskriterien
      • Anlagen-Aufbauprinzip
      • Wahl der Parameter
      • Rundsteuercode
    • Anlagentechnik
      • Einspeiseebene
      • Einspeise- und Übertragungstechnik
      • Synchronisierung über Funksignale
      • Anlagenplanung
      • Swistra®
      • Vorschriften
  2. Geräte- und Anlagentechnik – Betriebserfahrungen
    • Geräte- und Anlagentechnik
      • Kommandogeräte
      • Rundsteuersender
      • Ankopplungen
    • Betriebserfahrungen
      • Empfangs- und Störpegel
      • Parallelbetrieb von Rundsteueranlagen
  3. Rundsteuerempfänger
  4. Smart Grid-Demonstratoren in der Forschung - Einspeisemanagement in der Praxis
  5. Zukunftsperspektiven der Rundsteuertechnik
  6. Besichtigung einer Rundsteueranlage

Zusätzliche Informationen

Ablauf:

Inklusive kostenlosem Jahresabo der "de"
Jeder Teilnehmer erhält auf Wunsch ein Jahresabo der Fach­zeit­schrift ”de - das Elektrohandwerk” kostenlos. Danach wird der Versand auto­matisch eingestellt. Eine Kündigung muss nicht erfolgen und es entstehen keine weiteren Verpflichtungen.