RWTH Seminar PVD / CVD Dünnschichttechnologie

RWTH International Academy GmbH
In Aachen

1.390 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0241-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Aachen
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Der Kurs vermittelt Wissen über Trends und Forschungsschwerpunkte im Bereich Beschichtung. Desweiteren lernen Sie, wie Sie mit der PVD- und CVD-Dünnschichttechnologie sowohl Ihre Bauteile oder Werkzeuge optimieren und somit deren Leistungsfähigkeit steigern können, als auch welche Verfahren Ihnen dabei für Ihre Anwendungen zur Verfügung stehen. Sie erhalten einen Überblick über Voraussetzungen der Beschichtbarkeit von Bauteilen und welche Prinzipien den PVD- und CVD-Verfahren zugrunde liegen. Ebenso werden die Anforderungen an den Einsatz von Chargierungen vorgestellt.
Gerichtet an: Ingenieure und technische Fachkräfte, die einen Überblick über Methoden und aktuelle Trends und Anwendungsmöglichkeiten der PVD- und CVD-Technologie gewinnen wollen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
52062, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das Seminar bietet eine systematische Übersicht über das Potential der modernen PVD- und CVD-Dünnschichttechnologie. Hintergründe und Prinzipien verschiedener Verfahrensvarianten wie dem Sputter- oder dem Lichtbogenverfahren sowie deren
Einsatzmöglichkeiten, vor allem in den Bereichen Tribologie und Korrosionsschutz, werden vorgestellt. Außerdem werden Werkstofflösungen und Schichtarchitekturen (z. B. Nanocomposite oder Nanolayer) vorgestellt, die dazu dienen, spezifische Anforderungsprofile zu erfüllen.

Die Fachvorträge werden durch Beiträge aus der Praxis, die konkrete Beispiele aus dem Bereich der Werkzeugbeschichtung oder Automobilindustrie vorstellen, ergänzt. Weiterhin führen Sie an den unterschiedlichen Geräten des Instituts für Oberflächentechnik eigenhändig verschiedene Prüfverfahren durch, interpretieren und bewerten diese.

Der Besuch beim Lohnbeschichter CemeCon ermöglicht Ihnen, die dortigen Abläufe, beginnend beim Wareneingang über das Bauteilhandling bis hin zur Qualitätskontrolle vor Ort, zu erleben.

Während der gesamten Veranstaltung bleibt viel Raum für individuelle Fragen und Diskussionen mit Experten des Instituts und der Industrie.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen