RWTH Zertifikatkurs Produktkomplexität managen

Lean Enterprise Institut GmbH
In Aachen

3.550 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
24180... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Aachen
  • 80 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Der Kurs befasst sich ausgehend von den Grundlagen & Strategien des Komplexitätsmanagements mit kundenorientierter Sortimentspolitik, strategischer Variantenplanung, Produktarchitekturgestaltung, Baukastenentwicklung, den Grundlagen des Produktdatenmanagements, dem Controlling variantenreicher Produkte und der erfolgreichen Umsetzung von Komplexitätsmanagement.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aachen
Steinbachstr. 25, 52074, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Beherrschung der Variantenvielfalt
Komplexitätsmanagement

Dozenten

Günther Schuh
Günther Schuh
Lean

Themenkreis

Das Programm ist für eine Woche ausgelegt und in fünf thematische Module gegliedert. Der Kurs befasst sich ausgehend von den Grundlagen & Strategien des Komplexitätsmanagements mit kundenorientierter Sortimentspolitik, strategischer Variantenplanung, Produktarchitekturgestaltung, Baukastenentwicklung, den Grundlagen des Produktdatenmanagements, dem Controlling variantenreicher Produkte und der erfolgreichen Umsetzung von Komplexitätsmanagement.

Zusätzliche Informationen

Zielsetzung des Zertifikatkurses ist es, Führungskräften gezielt Schlüsselfähigkeiten zur Beherrschung der zunehmenden Variantenvielfalt und deren Auswirkungen zu vermitteln. Anerkannte Experten aus Industrie und Forschung präsentieren Ihnen aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich des Komplexitätsmanagements. Ihnen werden State-of-the-Art-Methoden und Ansätze zur Beherrschung der Komplexität vorgestellt und deren Anwendung anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen vertieft.
Das Programm ist für eine Woche ausgelegt und in fünf thematische Module gegliedert. Der Kurs befasst sich ausgehend von den Grundlagen & Strategien des Komplexitätsmanagements mit kundenorientierter Sortimentspolitik, strategischer Variantenplanung, Produktarchitekturgestaltung, Baukastenentwicklung, den Grundlagen des Produktdatenmanagements, dem Controlling
variantenreicher Produkte und der erfolgreichen Umsetzung von Komplexitätsmanagement.
Darüber hinaus bietet der Kurs eine hervorragende Möglichkeit zur Netzwerkbildung zwischen Teilnehmern und Referenten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen