Sachbearbeitung Außenwirtschaft (Verfahren des Ex- und Imports für Waren und Dienstleistungen)

DIHK Service GmbH
In Berlin

300 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.Dieser Lehrgang richtet sich an Sachbearbeiter in Zollabteilung, Einkäufer und Verkäufer, die für eine Tätigkeit im Bereich Ex- und Import vorgesehen sind, Geschäftsführer, Abteilungsleiter und andere Entscheidungsträger.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Außenwirtschaft

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Verfahren des Ex- und Imports für Waren und Dienstleistungen stehen im Mittelpunkt dieses Lehrgangs. Dabei soll den bereits im Inlandsgeschäft erfahrenen Mitarbeitern der Einstieg in die Abwicklung eines Export- /Importgeschäfts ermöglicht beziehungsweise erleichtert werden.

Themen des Lehrgangs:

• Grundlagen

• Exportabwicklung

• Importabwicklung

• Umsatzsteuer und Statistik im EG-Binnenmarkt

Der Lehrgang berücksichtigt insbesondere die Vorteilssicherung durch genaue Rechtskenntnisse und mehr Rechtssicherheit in der Anwendung aller Zollverfahren und sonstigen zollrechtlichen Bestimmungen mit ggf. bestehenden Rechtsansprüchen auf Zollbegünstigungen. Der Lehrgang gibt ebenfalls einen Ausblick auf anstehende Rechtsänderungen und beleuchtet die Umstellung auf elektronische Abwicklung von Zollformalitäten.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen