Sachkunde für PSA gegen Absturz (DGUV Grundsatz 312-906)

Deutsche Event Akademie GmbH - DEAplus
In Langenhagen

395 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
51127... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Mittelstufe
Beginn Langenhagen
Unterrichtsstunden 16 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
Beginn 23.10.2017
  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Langenhagen
  • 16 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    23.10.2017
Beschreibung

Für Personen, die für den arbeitssicheren Zustand der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz verantwortlich sind und die sachgerecht Anwendung beurteilen können müssen.
Gerichtet an: Rigger, Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Meister für Veranstaltungstechnik

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
23.Oktober 2017
Langenhagen
Fuhrenkamp 3-5, 30851, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Langenhagen
Fuhrenkamp 3-5, 30851, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 23.Oktober 2017
Lage
Langenhagen
Fuhrenkamp 3-5, 30851, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Langenhagen
Fuhrenkamp 3-5, 30851, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

PSA-Schein, eigene PSA

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sachkunde PSA
Arbeitssicherheit

Dozenten

Wahls Thomas
Wahls Thomas
Rigging, Seilzugangstechniken

Themenkreis

Für Personen, die für den arbeitssicheren Zustand der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz verantwortlich sind und die sachgerecht Anwendung beurteilen können müssen.

Ziel des Kurses

Die persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz muss hohen Anforderungen

entsprechen, da sie bei Lebensgefahr schützen soll. So ist neben sachgerechter

Herstellung und Anwendung auch die regelmäßige Prüfung erforderlich. Diese Prüfungen
müssen von Sachkundigen durchgeführt werden

Voraussetzungen

Für die Ausbildung dürfen nur folgende Personen ausgewählt werden:

  • Mindestalter 18 Jahre;
  • ausreichende Kenntnisse hinsichtlich des Einsatzes und Umganges mit persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz besitzen
  • und 3.von denen anzunehmen ist, dass sie die ihnen übertragenen Aufgaben zuverlässig erfüllen.

Außerdem bitte eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung (G41) mitbringen, die nicht älter als 24 Monate ist!

Lehrinhalte:

  • rechtl. Regelwerke
  • Bauarten von PSA gegen Absturz
  • Pflichten des Sachkundigen
  • Einsatz-, Verwendungsbereiche von PSA
  • Organisation der Prüfung durch den Sachkundigen

FÜR DIESEN KURS KÖNEN SIE 2 VDSI-PUNKTE ERHALTEN!

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen