Sachverständiger Wertermittlung von Immobilien (TÜV) - Modul/10/ Methoden und Techniken der Wertermittlung. (Ihr Weg zum "Sachverständige...

DIHK Service GmbH
In Hamburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Hamburg
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung "Geprüfter Fachwirt für Güterverkehr und Logistik" und auf den beruflichen Einsatz in Güterverkehrs- und Logistikdienstleistungen eigenständig und verantwortlich zu steuern und zu führen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Tüv
Techniken
Immobilien

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Im Modul/10/des Lehrgangs mit Abschluss zum "Sachverständigen für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV)" erfahren Sie Näheres zum Thema "Methoden und Techniken der Wertermittlung". Der komplette Lehrgang (Veranst.-Nr. 17150) umfasst insgesamt/10/jeweils 2-tägige Module /11/ mit starker Praxisorientierung und kostenfreier Online-Sprechstunde. Die Module bauen in der angegebenen Reihenfolge inhaltlich aufeinander auf. Den Abschluss bildet eine Prüfung durch die unabhängige Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV. In dieser weisen Sie Kenntnisse nach, die Sie für die besondere Sachkundeprüfung zur öffentlichen Bestellung oder zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 17024 benötigen.

Methoden und Techniken der Wertermittlung


  • Portfoliowertermittlung

  • Benchmarking für Wohn- und Gewerbeimmobilien

  • Plausibilisierungen

  • Sensitivitätsanalysen

  • Monte-Carlo-Simulationen

  • Erwartungswertanalysen

  • Entscheidungsbaumverfahren

  • IT-Unterstützung

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen