Sachverständiger Wertermittlung von Immobilien (TÜV) - Modul 4: Wertermittlungsrelevante bautechnische Grundlagen. (Ihr Weg zum "Sachverst...

DIHK Service GmbH
In Münster

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Münster
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.
WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Tüv
Grundlagen
Immobilien

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Im Modul 4 des Lehrgangs mit Abschluss zum "Sachverständigen für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV)" erfahren Sie Näheres zum Thema „Wertermittlungsrelevante bautechnische Grundlagen“. Der komplette Lehrgang (Veranst.-Nr. 17150) umfasst insgesamt/10/jeweils 2-tägige Module /11/ mit starker Praxisorientierung und kostenfreier Online-Sprechstunde. Die Module bauen in der angegebenen Reihenfolge inhaltlich aufeinander auf. Den Abschluss bildet eine Prüfung durch die unabhängige Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV. In dieser weisen Sie Kenntnisse nach, die Sie für die besondere Sachkundeprüfung zur öffentlichen Bestellung oder zur Zertifizierung nach DIN EN ISO 17024 benötigen.

Wertermittlungsrelevante bautechnische Grundlagen


  • Baukonstruktion

  • bauliche Kenntnisse der Roh- und Ausbaugewerke

  • Konstruktionsarten und wichtige Bautechniken vom Keller bis zum Dach

  • Bauphysik

  • Standsicherheit, Wärme-, Brand- und Schallschutz

  • Geotechnik

  • Bedeutung des Baugrundes für die Wertermittlung

  • Bodenklassen, Grundwasser, Altlasten und Kontaminationen

  • Technische Gebäudeausstattung

  • Grundbegriffe der Heizungs-, Sanitär-, Lüftung- und Klimatechnik

  • Baumängel und Bauschäden

  • Typische Schadensbilder; Beurteilung der Bausubstanz, insb. Feuchteschäden, Schimmelpilzbefall, Holzschädlinge, Rissbildungen, Schadstoffe

  • Erforderliche Instandsetzungs-, Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen

  • Quantifizierung von Instandsetzung, Sanierung und Modernisierung

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen