Sachzuwendungen an Arbeitnehmer

Verlag Dashöfer GmbH
In Hannover, Dresden, Leipzig und an 12 weiteren Standorten

520 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040/ ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sachzuwendungen an Arbeitnehmer sind immer aus der Sicht der Lohnsteuer und der Umsatzsteuer zu beurteilen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie richtig verfahren. Lohnsteuer fällt nur dann an, wenn die Sachzuwendungen als steuerpflichtiger Arbeitslohn zu beurteilen sind. Insoweit ist eine Abgrenzung zu Aufmerksamkeiten und Aufwendungen im überwiegend eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers erforderlich. Aus umsatzsteuerlicher Sicht stellen Sachzuwendungen an das Personal grundsätzlich Lieferungen oder sonstige Leistungen dar. Dies trifft jedoch nicht auf alle Arten von Sachzuwendungen zu. Welche Besonderheiten gelten, wann die lohnsteuerlichen Werte für die Umsatzsteuer zu übernehmen sind (und wann nicht) sowie ob und in welcher Höhe die dem Arbeitgeber entstandenen Aufwendungen zum Vorsteuerabzug berechtigen, ist ebenfalls Gegenstand des Seminars.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10117, (Wählen), (Wählen)
auf Anfrage
Dortmund
44137, (Wählen), (Wählen)
auf Anfrage
Dresden
Dresden, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Düsseldorf, 40211, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Erfurt
99084, (Wählen), (Wählen)
Alle ansehen (15)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

  1. Geldwerter Vorteil

    • Definition, Entstehung und Berechnung
  2. Arbeitslohn / Sachbezug

    • Abgrenzung zu Aufmerksamkeiten und Aufwand im überwiegend eigenbetrieblichen Interesse des Arbeitgebers
    • Aufmerksamkeiten lohnsteuerrechtlich (z. B. Geschenke, Getränke und Genussmittel) und deren umsatzsteuerliche Behandlung
    • Behandlung von Gutscheinen aus lohn- und umsatzsteuerrechtlicher Sicht
  3. umsatzsteuerliche Besonderheiten

    • bei KfZ-Gestellung
    • bei Mahlzeiten
  4. Besonderheiten beim Vorsteuerabzug

    • aus Reisekosten
    • aus KfZ-Kosten
    • aus Bewirtungskosten
    • aus Geschenken / Aufmerksamkeiten
    • aus Betriebsveranstaltungen
  5. Betriebsveranstaltungen / Beachtung des 110 € Freibetrages unter Berücksichtigung des neuen BMF-Schreibens vom 14.10.2015

  6. Rabattgewährung durch Dritte unter Berücksichtigung des neuen BMF-Schreibens vom 20.01.2015

  7. Arbeitgeberdarlehen unter Berücksichtigung des neuen BMF-Schreibens vom 19.05.2015

  8. Bewertung von Sachbezügen

    • Erscheinungsformen und Bewertung (z. B. Verpflegung/Bewirtung, Unterkunft, KfZ-Gestellung, Zuwendung von Waren/Leistungen)
  9. Pauschalierungsmöglichkeiten

    • Pauschalierung gem. § 40 EStG
    • Pauschalierung gem. § 37b EStG unter Berücksichtigung des neuen BMF-Schreibens vom 19.05.2015

Zusätzliche Informationen

Das Seminar richtet sich an alle, die in den Bereichen Personal, Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie Finanzbuchhaltung tätig sind.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen