Safety Norm ISO 26262 und Automotive SPICE®

Method Park Software AG
In Erlangen

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)91... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Erlangen
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In diesem Seminar erfahren Sie, wie die Anforderungen von Automotive SPICE® in der Safety Norm ISO 26262 abgedeckt sind. Sie bekommen in kompakter Form die wichtigsten Aspekte beider Standards vermittelt und lernen, wie Sie Ihre Prozesse, Projekte und Produkte danach ausrichten können. Das Zusammenspiel beider Normen ist in der Entwicklung von sicherheitsrelevanten Systemen in der Automobilindustrie ein Muss. Dieser Kurs kann auch als individuelles Inhouse-Seminar gebucht werden.
Gerichtet an: Manager (Organisationsbereiche), Projektmanger, Qualitätsmanager, System-, Hardware- und Software-Entwickler, SPICE-Assessoren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Erlangen
Wetterkreuz 19a, 91052, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Erfahrung mit Entwicklungsprojekten

Themenkreis

In diesem Seminar erfahren Sie, wie die Anforderungen von Automotive SPICE® in der Safety Norm ISO 26262 abgedeckt sind. Sie bekommen in kompakter Form die wichtigsten Aspekte von Automotive SPICE® und der ISO 26262 vermittelt und lernen, wie Sie Ihre Prozesse, Projekte und Produkte danach ausrichten können. Das Zusammenspiel beider Normen ist bei der Entwicklung von sicherheitsrelevanten Systemen in der Automobilindustrie ein Muss.

Im Automobilbereich wird schon seit langem eine prozesskonforme Entwicklung nach Automotive SPICE® gefordert. Viele Firmen haben sich dafür bereits gerüstet bzw. ihre Verbesserungsprojekte danach ausgerichtet. Jetzt gibt es eine neue Norm, die noch härtere Anforderungen an die Entwicklung eines Produktes stellt. Müssen Sie Ihre bestehenden Prozesse nun komplett umstellen? Macht eine Entwicklung nach Automotive SPICE® jetzt überhaupt noch Sinn? Oder lässt sich das bereits Erreichte sinnvoll nutzen und integrieren, um auch die neuen Anforderungen der ISO 26262 zu erfüllen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie in dieser Schulung.

Inhalt

  • Motivation und Einführung in Automotive SPICE® und ISO 26262
  • Überblick über den Sicherheitslebenszyklus der ISO 26262
  • Abbildung und Unterschiede zu den Automotive SPICE® Prozessen
  • Anforderungen an Organisation und Management inkl. Hinweisen zum Aufwand und Nutzen
  • Aufstellen einer Gafahrenanalyse inkl. ASIL-Einstufung und Dekomposition
  • Zusätzliche Aktivitäten in der System-, Software- und Hardware-Entwicklung
  • Qualifikation von Software-Tools und Software-Komponenten
  • Sicherheitsnachweis und Sicherheitsassessment im Vergleich zu Automotive SPICE® Assessments

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen