Samba

amk-group
Inhouse

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 -... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Einen LINUX-Rechner als Client oder Server in ein Windows 9x/NT/2000/XP Netzwerk integrieren? Mit Samba kein Problem!Das SMB-Protokoll (Server Message Block-Protokoll) wird von der Firma Microsoft für Windows 3.11/95/98/Me und NT/2000/XP genutzt, um den gemeinsamen Zugriff auf Laufwerke und Drucker zu gestatten. Mit Samba ist eine kostenlose OpenSource-Umsetzung des SMBProtokolls für LINUX und an

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Themenkreis

Seminarziel:

Einen LINUX-Rechner als Client oder Server in ein Windows 9x/NT/2000/XP Netzwerk integrieren? Mit Samba kein Problem!

Das SMB-Protokoll (Server Message Block-Protokoll) wird von der Firma Microsoft für Windows 3.11/95/98/Me und NT/2000/XP genutzt, um den gemeinsamen Zugriff auf Laufwerke und Drucker zu gestatten. Mit Samba ist eine kostenlose OpenSource-Umsetzung des SMBProtokolls für LINUX und andere Unix-Systeme erhältlich. In diesem Seminar lernen Sie, die Möglichkeiten von Samba unter Linux vollständig und effizient zu nutzen.

Zielgruppe:

Anwender

Inhalt:

  • Samba-Installation


  • Installation von Samba, Vorstellen der einzelnen Programme (z.B. smbd, nmbd, smbpasswd, testparm, smbstatus, etc.)


  • Aufbau der Konfigurationsdatei smb.conf


  • Benutzerauthentifizierung


  • Zugriffsrechte und -beschränkungen, Datei- und Druckerfreigaben, Logging


  • Der Samba-Server als Primary Domain Controller (PDC),


  • Erstellung von Logon-Skripten


  • Der Samba-Server in einer NT-Domäne


  • Samba als Druckerserver mit CUPS


  • Administration mit SWAT


  • Einbinden der Clients (Windows 9.x/NT/ME/XP/2000)


Voraussetzung:

keine