Samba - Für kleine und mittlere Netze

Mathias Kettner - Linux- und Open-Source-Schulungen
In München

1.280 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
089 /... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Inhouse
  • München
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Linux-Administratoren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
München
Kellerstraße 29, 81667, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Karl Deutsch
Karl Deutsch
...

Themenkreis

Samba ist ein Serverdienst, der in der Lage ist, typische Funktionen wie Datei- und Druckdienste eines Windows-Servers für Linux-, Windows- und MAC OS X-Clients zu übernehmen. Mit Samba ist es einfach möglich, Rechner mit verschiedenen Betriebssystemen zu produktiven Netzwerken zusammenzuschließen.

In diesem praxisorientierten Workshop wird Samba soweit in die Tiefe behandelt, dass Sie alles Wissen für den produktiven Einsatz erhalten. Dabei haben wir für Sie sehr einfache und übersichtliche Grundkonfigurationen herausgearbeitet, auf denen wir dann Schritt für Schritt aufbauen und fortgeschrittene Konfigurationsmöglichkeiten anwenden.

Nutzen

Durch die Teilnahme an diesem Kurs werden Sie in die Lage versetzt, Datei- und Druckserver für Windows-Clients aufzusetzen.

Grundlagen von Samba

  • Was ist Samba?
  • NetBIOS und SMB/CIFS
  • Samba 3
  • Ausblick auf Samba 4

Installation und Start

  • Installation des Sambaservers
  • Erstellen einer minimalen Konfiguration
  • Starten der Dienste
  • Überprüfen, ob der Server läuft

Grundkonfiguration

  • Die zentrale Konfigurationsdatei smb.conf
  • Einfache Verzeichnisfreigaben
  • anonymer Leserzugriff ohne Passwort
  • Gast-Zugriff
  • Browsing: Suchen und Finden von Computern und Freigaben
  • smbclient: Testen der Freigabe von Linux aus

Benutzerverwaltung und Homeverzeichnisse

  • Gruppen anlegen
  • Benutzer erstellen
  • Verzeichnisse vorbereiten
  • Berechtigungen setzen
  • Sambabenutzer erstellen mit smbpasswd
  • Benutzerkonfiguration in smb.conf
  • Testen der Konfiguration
  • Homeverzeichnisse einbinden
  • Windows: Netzlaufwerke automatisch einbinden
  • Linux: Zugriff auf Freigaben

Primärer Domänen-Controller (PDC)

  • Grundlagen: Windows-Domänen
  • Computer-Konten und Domänen-Administrator
  • Anmeldung und Profile
  • Samba als PDC konfigurieren
  • Windows in die Domäne einbinden
  • Linux-Workstations einbinden

Registry-basierte Konfiguration

  • Grundlagen
  • Unterschiede zu smb.conf
  • Vorteile

Der Sambaserver im Windowsnetzwerk

  • Samba an ADS anbinden
  • Virenscanner am Sambaserver

Linux als Druckserver für Windows

  • Drucker mit cups installieren
  • Drucker in der Konfigurationsdatei eintragen
  • Drucker unter Windows einrichten

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen