++ 37 Samstage ++ 8 Klausuren ++ TOP-Dozenten ++

Samstagslehrgang zur Vorbereitung auf das Steuerberaterexamen 2017

BeckAkademie AWS
In Frankfurt am Main

2.860 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
61716... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Frankfurt am main
  • 296 Lehrstunden
  • Dauer:
    37 Tage
Beschreibung

Zielgruppe dieses Lehrgangs sind qualifizierte Steuerfachangestellte bzw. Steuerfachgehilfen oder -sachbearbeiter
mit mehrjähriger Berufspraxis, die sich auf die Steuerberaterprüfung vorbereiten möchten und ihr Wissen in verschiedenen Rechtsgebieten (s. u.) systematisch erweitern, inhaltlich vertiefen und aktualisieren möchten. Der Samstagslehrgang 2016/2017 bietet eine zielorientierte Unterstützung auf dem geplanten Weg zum Steuerfachwirt oder Steuerberater und ist zugleich der 1. Teil des Kombinierten Lehrgangs 2016/17. Ungeeignet ist der Lehrgang für Berufsanfänger, da keine ausgesprochenen Grundkenntnisse vermittelt werden. Der Unterrichtsstoff ist mit Fallbeispielen und Schaubildern so aufbereitet, dass die Kursteilnehmer das vermittelte theoretische Wissen unmittelbar in die Praxis umsetzen können. Der Samstagslehrgang umfasst 296 Unterrichtsstunden. Die jeweiligen Lehrgangsteile können einzeln gebucht werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Themen bzw. Rechtsgebiete, die Ihnen nicht so leicht von der Hand gehen, zielgerichtet aufzuarbeiten und sich in die Materie einzuarbeiten.

Wichtige informationen

Frühbucherrabatt: bei Buchung bis zum 30. Juni 2016

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt am Main
Eschersheimer Landstraße 248, 60320, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Optimale Vorbereitung für die bevorstehende schrifltiche Steuerberater-Prüfung

· Qualifikation

Um den Beruf des Steuerberaters ausüben zu können bzw. zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt sein. Erste Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserer Info-Broschüre. Diese finden Sie auch zum Download unter: www.aws-online.de/downloads

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Steuerberater-Prüfung
Teilnahme an Steuerberater-Prüfung
Teilnahme an Steuerberater-Examen

Dozenten

Dipl.-Fw. Michael Heil
Dipl.-Fw. Michael Heil
Erbschaftsteuerrecht

Herr Dipl.-Fw. Michael Heil lehrt an der Fachhochschule für Finanzen in Edenkoben und ist seit vielen Jahren in der StB-Ausbildung tätig. Im Rahmen unserer Lehrgänge unterrichtet Herr Heil in den Fächern ErbSt und Bew.

Dipl.-Fw. Tim Schröders (StB)
Dipl.-Fw. Tim Schröders (StB)
Umsatzsteuerrecht

Dipl.-Fw. Tim Schröders war über 11 Jahre in der Finanzverwaltung NRW tätig, zuletzt mehrere Jahre als hauptberuflicher Dozent für Steuerrecht an der Landesfinanzschule NRW. Im Rahmen unseres Lehrgangs unterrichtet Herr Schröders in dem Fach USt.

Fred Unterberg
Fred Unterberg
Steuerberater

Dipl.-Fw. Fred Unterberg, Steuerberater, ist bereits seit 1990 als Referent im Bereich der Aus-, und Fortbildung tätig. Seit 2000 betreibt er als selbstständiger Steuerberater eine eigene Kanzlei.

Prof. Dr. Jörg Knies
Prof. Dr. Jörg Knies
Einkommensteuerrecht

Prof. Dr. Jörg Knies ist Professor an der Hochschule für öffentliche Verwaltung in Bremen. Er leitet dort den Studiengang Studiengang Steuern und Recht. Herr Prof. Dr. Jörg Knies unterrichtet bei AWS in dem Fach ESt.

Prof. Klaus Dehner
Prof. Klaus Dehner
Steuerberater

Themenkreis

Zielgruppe dieses Lehrgangs sind qualifizierte Steuerfachangestellte bzw. Steuerfachgehilfen oder -sachbearbeiter
mit mehrjähriger Berufspraxis, die sich auf die Steuerberaterprüfung vorbereiten möchten und ihr Wissen in verschiedenen Rechtsgebieten (s. u.) systematisch erweitern, inhaltlich vertiefen und aktualisieren möchten. Der Samstagslehrgang 2016/2017 bietet eine zielorientierte Unterstützung auf dem geplanten Weg zum Steuerfachwirt oder Steuerberater und ist zugleich der 1. Teil des Kombinierten Lehrgangs 2016/17. Ungeeignet ist der Lehrgang für Berufsanfänger, da keine ausgesprochenen Grundkenntnisse vermittelt werden. Der Unterrichtsstoff ist mit Fallbeispielen und Schaubildern so aufbereitet, dass die Kursteilnehmer das vermittelte theoretische Wissen unmittelbar in die Praxis umsetzen können. Der Samstagslehrgang umfasst 296 Unterrichtsstunden. Die jeweiligen Lehrgangsteile können einzeln gebucht werden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Themen bzw. Rechtsgebiete, die Ihnen nicht so leicht von der Hand gehen, zielgerichtet aufzuarbeiten und sich in die Materie einzuarbeiten.