SAP®-Anwendungsentwickler/in ABAP mit SAP® NetWeaver 7.02 mit SAP Web AS, Workbench, Dictionary, Enwticklung, Object, Advanced ABAP, Repor...

DIHK Service GmbH
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Berlin
Beschreibung

Erfolgsfaktoren
Seminare und Prüfungen
Neben Seminaren bietet WIS als einzige Website einen allumfassenden Überblick über die IHK-Weiterbildungsprüfungen.
 Qualität der Kursinformation
Die zu den Seminaren existenten Informationen entsprechen vollständig derPAS 1045 und stellen somit die Verfügbarkeit aller wesentlichen Informationen sicher.
 Personen mit kaufmännischer, verwaltender oder logistischer Tätigkeit.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

NetWeaver
Web
ABAP

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

!SAPTEC - Grundlagen des SAP® Web AS (ca. 5 Tage)
*Kurze Einführung zu SAP® NetWeaver
*Navigation in SAP®-Systemen
*Logon und Aufbau der Bildschirmoberfläche
*Zugriff auf Funktionen des Systems
*Möglichkeiten der Personalisierung
*Architektur des SAP® Web Application-Servers
*Verarbeitung einer Benutzeranfrage
*Aufbau einer Instanz
*Workprozesstypen, Serverprozesse und ihre Verwendung
*Technologiekomponenten im Internetumfeld
*Überblick über die SAP®-Entwicklungsumgebung
*Anlegen und Editieren von Repositoryobjekten
*Transporte zwischen SAP®-Systemen - Kommunikations- und Integrationstechnologie
*Einführung in die SAP®-Systemadministration

!BC400 - ABAP Workbench - Grundlagen (ca. 8 Tage)
*Ablauf eines ABAP-Programms
*Einführung in die ABAP-Workbench
*Grundlegende ABAP-Sprachelemente
*Modularisierung
*Komplexe Datenobjekte
*Datenmodellierung und Datenbeschaffung
*Benutzerdialoge
*Werkzeuge der Programmanalyse
*Überblick über die Anpassung der SAP®-Standardsoftware

!BC430 - ABAP Dictionary (ca. 5 Tage)
*Einführung ins Dictionary
*Datenobjekte im ABAP Dictionary
*Performance beim Tabellenzugriff
*Eingabeprüfungen
*Abhängigkeiten bei Objekten
*Änderungen an Tabellen
*Views und Pflegedialoge
*Suchhilfen

!BC/10/- Entwicklung und Benutzerdialoge (ca. 6 Tage)
*Einführung in die DynPro-Programmierung
*Oberfläche der Programme
*Bildelemente für die Ausgabe
*Bildelemente für die Ein-/Ausgabe
*Bildelemente: Subscreen und Tabstrip
*Bildelemente: Table Controls
*Kontextmenü

!BC401 - ABAP Objects (ca. 8 Tage)
*Einführung in die objektorientierte Programmierung
*Objektorientierte Konzepte und Programmiertechniken
*Objektorientierte Repository-Objekte
*Ausnahmebehandlung und RTTS

!BC402 - Advanced ABAP (ca. 8 Tage)
*ABAP-Laufzeitumgebung
*ABAP-Typen und -Datenobjekte
*Analysewerkzeuge für Programme
*Arbeit mit internen Tabellen
*Funktionsgruppen
*ABAP Open SQL
*Dynamische Programmierung mit Feldsymbolen und Referenzen
*Programmaufrufe und Speicherverwaltung

!BC/05/- ABAP Reporting (ca. 8 Tage)
*Einführung in das ABAP Reporting
*Selektionsbild
*ALV: Bedienung
*ALV Object Model: ALV anlegen
*ALV Object Model: ALV gestalten
*ALV Object Model: Funktionen und Ereignisse
*ALV Object Model: Sonstiges
*Logische Datenbanken
*Datenbeschaffung ohne logische Datenbanken
*Programme aufrufen mit Datenübergabe
*ALV Grid Control zu Web Application Server 6.20 und kleiner Hintergrundverarbeitung
*Verzweigungslisten
*Kundeneigender GUI-Status für interaktive Listen

!BC414 - Datenbankänderungen programmieren (ca. 3 Tage)
*Datenbankaktualisierung mit Open SQL
*LUWs und Client/Server-Architektur
*SAP®-Sperrkonzept
*Datenbankänderungen organisieren
*Weitere Themenbereiche: Nummernvergabe, Änderungsbelegerstellung, SAP®-Puffer, Native SQL, Cluster-Tabellen, SAP®-Sperren, BAPI-Transaktionsmodell

!BC425 - Erweiterungen und Modifikationen (ca. 5 Tage)
*Überblick über Möglichkeiten zur kundenindividuellen Anpassung des SAP-Standards
*Personalisierung (Transaktionsvarianten)
*Erweiterung zu:
- Elementen des ABAP-Dictionaries
- SAP®-Programmen
- Menüs von SAP®-DynPros
- SAP®-DynPros
*Erweiterungstechniken:
- Erweiterung an Elementen des Dictionaries
- Erweiterung über Customer Exits
- BusinessTransaction Events (BTEs)
- Business Add Ins (BAdIs)
- User Exits

*Modifikationen:
- Vorgehensweise
- Hilfsmittel (Modifikationsassistent, Modification Browser)
- Modifikationsabgleich SAP® Note Assistant (Werkzeug zum Hinweiseinbau)

!BC427 - Enhancement Framework (3 Tage)
*Enhancements im ABAP Dictionary
*Enhancement Points
*Enhancement Sections
*Neue BAdIs
*Switch Framework

!NET/10/ABAP - Web DynPro (ca. 8 Tage)
*Architektur einer Web-DynPro-Komponente
*Aufbau und Verwendung von Web-DynPro-Controllern
*Datenhaltung in Web-DynPro-Komponenten: der Kontext
*Navigation und Datenübergabe
*Definition des Web-DynPro-UIs
*Internationalisierung
*Definieren und Senden von Nachrichten
*Wertehilfen
*Änderung an Kontext und UI zur Laufzeit
*Kopplung von Komponenten
*Einbinden des SAP® List-Viewers (ALV)
*Portal-Integration
*Konfigurieren und Personalisieren

!Zertifizierungsvorbereitung mit Abschlussprojekt / Fallstudie (ca./12/Tage)

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen