SAP - Sachkundige Aufsichtsperson (Technik und Aufsicht) in Veranstaltungsstätten

A.V.B.-Akademie für Arbeitssicherheit, Veranstaltungssicherheit und Besuchersicherheit
In Köln, Berlin, Erlangen und 1 weiterer Standort

520 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02271... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Mit der Versammlungsstättenverordnung (MVStättVO, VStättVO der Länder) bzw. Sonderbauverordnung NRW insbesondere in den Fassungen ab 2004–2013 werden erhöhte Anforderungen an die Betreiber, das aufsichtführende Personal in Versammlungsstätten und an die Veranstalter gestellt. Die Sicherheit der Gäste und Beschäftigten hat höchste Priorität. Das fordert mehr Eigenverantwortung von Betreibern und Veranstaltern.

Bildrechte: © GordonGrand - Fotolia.com

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
13.März 2017
Berlin
Olympiastadion, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
13.November 2017
Erlangen
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
23.Januar 2017
05.April 2017
28.Juni 2017
18.Oktober 2017
13.Dezember 2017
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
15.Mai 2017
München
85356, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, in Zusammenarbeit mit einem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik, Veranstaltungen sicher durchzuführen und Sicherheitsmängel zu erkennen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Betreiber, Veranstalter, Agenturen und Dienstleister Personen mit aufsichtführenden Aufgaben in einer Veranstaltung, inkl. Veranstaltungstechnik

· Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die Veranstaltungen beaufsichtigen und als "Sachkundige Aufsichtsperson" nach Versammlungsstättenverordnung eingesetzt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Gerne beantworten wir weitere Fragen. Sie können uns anrufen oder eine Email senden. Wir werden uns umgehend zurückmelden.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Sachkundige Aufsichtsperson
Nach ArbSchG
DGUV Vorschrift 1 und 17 (ehemals BGV A1 und C1) und VStättVO/SBauVO § 40 Abs. 5 für Veranstaltungen/Versammlungsstätten

Dozenten

Olaf Jastrob
Olaf Jastrob
Organisation / Ablauf / Arbeitsschutz / Unfallverhütung / Sicherheit

Sachverständiger für Veranstaltungen • Event-Manager / Event-Koordinator / Produktionsleiter • Fachkraft für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz VBG • Sicherheits-Inspektor VBG • Sicherheitsbeauftragter / Sicherheitskontrolleur (VBG/BGV C7) • Sachkundige Aufsichtsperson (VStättVO/BGV C1) • Sanitäter (SAN A) Unternehmensberater für Veranstaltungen • Betriebswirt ( IHK) • Fachkaufmann für Marketing (IHK) • Groß- und Außenhandelskaufmann (IHK)

Themenkreis


Während des Seminars werden folgende Themen behandelt:
• Sachkundenachweis: Veranstaltungstechnik
• Leitung und Aufsicht in Veranstaltungen
• Arbeitsschutz und Unfallverhütung sowie Schutzziele der VersammlungsstättenVO
• Grundlegende Betriebsvorschriften der VStättVO (Betreiberpflichten, Pflichten des Verantwortlichen)
• DGUV Vorschrift 17 – „Veranstaltungs- und Produktionsstätten für szenische Darstellung“
• Grundlegende Bauvorschriften der VStättVO (Bestuhlungspläne, Abstände, Fluchtwege)
• Erkennen von Gefährdungen und Erarbeitung von Schutzmaßnahmen
• Zusammenarbeit mit dem Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik
• Einsatz und Verantwortung von Aufsichtspersonen sowie Erfahrungsaustausch

Zusätzliche Informationen

Sie wünschen ein individuelles Seminar an Ihrem Standort? Bitte senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen