SCC-Schulung und anerkannte Prüfung für operativ tätige Führungskräfte - Sicherheits Certifikat Contraktoren

Grundig Akademie
In Hamburg und Nürnberg

500 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Teilnehmer erhalten eine praxisbezogene Schulung zum Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz. Ihre Führungsaufgaben im Rahmen des SCC-Managements sowie wertvolle Informationen zur sicheren Gestaltung der Arbeitsabläufe sind Themen dieses Seminars. Die Teilnehmer werden auf die SCC-Prüfung vorbereitet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
auf Anfrage
Hamburg
Christoph-Probst-Weg 3, 20251, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
-
27.November 2017
Hamburg
Christoph-Probst-Weg 3, 20251, Hamburg, Deutschland
Karte ansehen
27.November 2017
12.April 2018
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
-

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Operativ arbeitende Führungskräfte wie Bauleiter, Projektleiter, Meister, Poliere, Obermonteure und Vorarbeiter in Unternehmen und Subunternehmen der Chemie, Petrochemie, Bauwirtschaft, Elektrotechnik und des Maschinenbaus.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Arbeitschutzgesetzgebung und europäische Richtlinien
Methoden zur Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
Arbeitsverfahren und Arbeitsgenehmigungen
Gefährdungsbeurteilung
Umweltschutz
Schulung
Gestaltung
Führungskräfte
SCC
Grundig
Akademie

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Das Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC) ist ein kombiniertes Arbeitsschutz- und Umweltschutzmanagementsystem und vereinigt Belange aus Arbeitssicherheit, Gesundheit- und Umweltschutz. Die Führungskräfte erhalten einen Einblick in ihre persönliche Verantwortung, bei der Gestaltung der Arbeitsabläufe im Rahmen des SCC-Managements. Das Seminar bereitet die Teilnehmer gezielt auf die schriftliche Prüfung vor.


Schwerpunkte
  • Arbeitschutzgesetzgebung und europäische Richtlinien
  • Unfallursachen und Forderungen für die Sicherheitspolitik
  • Methoden zur Förderung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Arbeitsverfahren und Arbeitsgenehmigungen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Brand- und Katastrophenschutz, Notfallplan und Erste Hilfe
  • Lärmexplosion
  • Arbeiten an elektrischen Anlagen und mit elektrischen Betriebsmitteln
  • Strahlenexplosion
  • Hoch und tief gelegene Arbeitsplätze, Verkehrswege und Leitern
  • Tätigkeiten mit Gefahrenstoffen und Umgang mit Abfällen sowie wasserrechtliche Vorschriften
  • Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Alkohol- und Drogenproblematik am Arbeitsplatz
  • Schriftliche Prüfung

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken

Prüfungsgebühr: Eur 150 zzgl. MwSt.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen