Schadenskunde und Schadensverhütung

TAE - Technische Akademie Esslingen
In Ostfildern

1.340 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
711 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Ostfildern
  • 24 Lehrstunden
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Im Seminar werden Methodik und Methoden
der Schadensuntersuchung und -analyse behandelt und an typischen Schadensbildern und -ursachen Möglichkeiten zur Verallgemeinerung der jeweils fallbezogenen Aussagen eines Schadensfalls gezeigt.

Das Seminar ist an Mitarbeiter aus Konstruktion, Fertigung, Werkstofftechnik, Prüftechnik und Qualitätswesen gerichtet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Ostfildern
An Der Akademie 5, 73760, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Fachkenntnisse
Berufserfahrung

Dozenten

Trainer TAE
Trainer TAE
Spezialgebiet

Themenkreis

Das Seminar behandelt Methodik und Methoden der Schadensuntersuchung und -analyse an typischen Schadensbildern und -ursachen. Es werden Möglichkeiten zur Verallgemeinerung der jeweils fallbezogenen Aussagen eines Schadensfalls und zur Schadensverhütung gezeigt.

Inhalt des Seminars:
> Methodik der Schadensuntersuchung
> makroskopische und lichtmikroskopische Untersuchungen
> Schadensuntersuchung durch Röntgenfeinstrukturanalyse
> rasterelektronenmikroskopische und elektronenstrahlmikroanalytische Untersuchungen
> Schadenskunde der Schweißverbindungen
> Untersuchung von Gewalt- und Ermüdungsbrüchen an metallischen Werkstoffen
> Untersuchung von Schäden als Folge thermischer Beanspruchung
> Schadensuntersuchung an wärmebehandelten Bauteilen
> Schadensanalyse bei Polymerwerkstoffen
> Schäden durch abtragende und risserzeugende Korrosion
> Schadensanalysen bei tribologischen Systemen
> Methoden der Schadensanalyse in der Tribologie

Referenten:
Prof. Dr.-Ing. J. Grosch
Technische Universität Berlin, FG Werkstofftechnik
Priv. Doz. Dr.-Ing. T. Hirsch
Worpswede
Prof. Dr.-Ing. L. Issler
BWF-Esslingen, Steinbeis-Transferzentrum
Dr.-Ing. W. Janzen
Roche Diagnostics GmbH, Design Verification & Validation, Mannheim
Dipl.-Ing. J. Kopp
Robert Bosch GmbH, Stuttgart
Prof. Dr.-Ing. B. Thoden
Jade Hochschule, Wilhelmshaven
Dr. A. Vogt
Robert Bosch GmbH, Stuttgart
Dr. A. Werner
MTU Aero Engines GmbH, München