Schaltberechtigung (Jahresunterweisung) - Unterweisung für elektrische Anlagen bis 30 kV (auch 33 / 36 / 110 / 220 / 380 kV)

Haus der Technik e.V.
In Essen

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-201 ... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Beginn Essen
  • Kurs
  • Essen
Beschreibung

Die Jahresunterweisung dient dem Erhalt der Schaltbefähigung für Teilnehmer mit gültiger Schaltberechtigung. Schaltberechtigte, die aufgrund weniger Schalthandlungen eine Auffrischung ihrer Kenntnisse benötigen, Elektrofachkräfte, Elektroingenieure, Abteilungsleiter, Elektromeister, Elektromonteure aus Energieversorgungsunternehmen, Elektrizitäts- und Stadtwerken, Industrieunternehmen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Essen
Hollestr. 1, D-45127, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Themenkreis

Da die Schalthandlungen im Kopf beginnen, haben wir uns entschieden, dieses Trainingsprogramm in Form von Gruppenarbeiten mit den verschiedensten Schaltaufgaben auf Übungsbögen durchzuführen:

Übersicht zur Schaltberechtigung • Unfallursachen, Unfallbeispiele • Voraussetzungen für das Schalten: Übersichtsplan (Versorgungsnetz) - Anlagenbauarten - Sternpunktbehandlung - Selektivität des Netzes- Schaltgeräte (Auswahlkriterien) - Schutztechnik - Störlichtbögen - Leitfaden für Schalthandlungen (Verhaltensweisen) • Fallbeispiele: Schalten eines Leitungsabgangs, Transformators - Stahlblechgekapselte 10 kV-Schaltanlage - Sammelschienenwechsel • Gruppenarbeiten (Präsentation eigener Lösungsvorschläge): Freischalten einer Station - 10 kV-Stadtnetz - 20 kV-Stadtnetz • Testfragen

Jeder Elektroniker fängt mal klein an. Neben scharfer Beobachtungsgabe und Experimentierfreude sollte er ein fundiertes Wissen über Physik und Chemie haben. Grundlegendes Wissen und Verständnis über Strom, Spannung, Widerstand und Leistung sind die Grundvoraussetzungen um sich mit elektronischer Schaltungstechnik zu beschäftigen. Die folgenden Seiten vermitteln elementare Grundlagen der Elektronik, die jeder Elektroniker beherrschen sollte.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Der Teilnehmer wird in diesem Seminar in die Lage versetzt, die richtige Reihenfolge bei Schalthandlungen zu erkennen und durch zeitlich richtiges Hinzufügen der "Fünf Sicherheitsregeln" den organisatorischen Planungsaufwand zu optimieren. Die Teilnehmer werden durch das Präsentieren eigener Lösungsvorschläge zum Erfahrungsaustausch angeregt.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen