Scham und Selbstwert

Lina Strümper
In Köln

350 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn Köln
Dauer 3 Tage
  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Köln
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Selbstwertstärkung, Entfaltung des Potentials, viel Lebensenergie und Bewusstheit, Veränderungen werden besonders möglich und wirksam.
Gerichtet an: Menschen, die ihre Scham in Selbstwert ransformieren möchten

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Antwerpener Str., 35, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Köln
Antwerpener Str., 35, 50672, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Respekt, Ehrlichkeitsabsicht, kein Alkohol oder andere Drogen während des Seminars, Vertraulichkeit

Meinungen

S
Stephanie Pullner
23.01.2010
Das Beste Ich habe vor dem Seminar einiges darüber in allgemeiner Literatur gelesen und wusste, das ich mit dem Thema arbeiten möchte! So kam ich zu Frau Strümper, die mir nach dem 1. Telefonat schon sehr sympathisch war. Beim Seminar betrat ich völlig neuen, für mich ungewohnten Boden. Ein wenig Skepsis war auch dabei, aber die Dozentin führte uns mit ihrer inneren Ruhe, gelassenen und sehr kompetenten Ausstrahlung ganz leicht zu uns selbst. Die Erfahrungen, die ich in diesen Tagen gemacht habe, waren überwältigend und von nun an möchte ich mit Fr. Strümper auch weiterhin regelmäßig arbeiten! Ich kann sie jedem, ob mit traumatisiertem Hintergrund oder/und auf der Suche nach sich selbst, nur wärmstens ans Herz legen!

Würden Sie diesen Kurs weiterempfehlen? Ja.
Hat Ihnen diese Meinung geholfen? Ja (0)

Themenkreis

Vom 12. - 14.10.2012, werden respektvoll Wege aufgezeigt, wie Schamthemen mit Methoden der inneren Kindarbeit und Selbstliebe integriert und in Kraft und Selbstvertrauen verwandelt werden können. Alle Methoden sind ohne Druck und Konfrontation. In behutsamer Weise wird Scham, mit Unterstützung, gefühlt und verstanden und gewertschätzt.. Durch diese Stärkung, durch die Verbindung mit ganz sensiblen Teil in uns, dem inneren Kind,, auch durch den Austausch mit anderen Teilnehmern lernen wir Glaubenssätze zu ändern und Abgrenzung.Der Weg mit Selbstwert ins eigene Potential wird frei, privat und beruflich.

Ein Vorgespräch ist erforderlich.

Seminarleitung: Lina Strümper

Erfolge des Zentrums