Schauspiel Basislehrgang "Theater als Befreiung zum Leben"

Michael Thonhauser
In Wien (Österreich)

1.340 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Wien (Österreich)
  • Dauer:
    10 Monate
Beschreibung

Erlernen und Anwenden der Grundlagen des Schauspielens zur eigenen Entwicklung und zur Anleitung von Gruppen; Einsatz theaterpädagogischer Methoden in Training, Beratung, Pädagogik und Kommunikation.
Gerichtet an: Zielgruppe: an Schauspiel Interessierte, die ihre Spielfreude vertiefen und ihre darstellenden Ausdrucksmöglichkeiten erweitern wollen - Personen in pädagogischen, sozialen und beratenden Berufen, die eigene theatrale Erfahrungen sammeln und im Anleiten von Gruppen anwenden wollen - (lernende) SchauspielerInnen und PerformerInnen, die Methoden erlernen wollen, mit denen sie sich selbständig weiterentwickeln können

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wien
Beckmanngasse 74/Hofgebäude, 1150, Wien, Österreich
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzungen: Spielfreude, körperliche Fitness, psychische Belastbarkeit, Bereitschaft sich auf persönliche Forschungs- und Ausdrucksarbeit einzulassen, Offenheit für die Gruppe

Themenkreis

AGB Schauspiel Basislehrgang

Module

1) Grundlagen des Schauspielens: 21.-23.Jänner 2011
2) Körper und Stimme: 25.-27.Februar 2011
3) Emotionales Basistraining: 1.-3.April 2011
4) Rollenarbeit: 13.-15.Mai 2011
5) Szenen- und Stückarbeit: 17.-19.Juni 2011
6) eine Intensivwoche (geplant für) 17.-24. Juli 2011 in OÖ
7) Inszenierung: 2.-4.September 2011
8) Aufführung, Ausblick und Abschluss: 23.-25.September 2011

Im Falle des Versäumens von ein oder zwei Seminaren der Module 2-5 kann stattdessen auch die Sommertheaterwoche 1 (voraussichtlich von 10.-17.7.2011) besucht werden.

Seminarzeiten:
Fr 19-22, Sa 9-19, So 9-17 (Wochenenden) bzw. So,Abend bis So,Mittag (Intensivwoche)

Seminarort:
Wien bzw. Salzkammergut OÖ/Sbg (Intensivwoche)

Kosten:
1.340,- bis 1.740,- Euro (gestaffelt nach Zeitpunkt der Anmeldung, Ratenzahlung möglich)
für insgesamt 220 Einheiten des Lehrgangs, 2 Einzel- und 4 Gruppensupervisionsstunden
extra (ca. 180,- Euro)

Arbeitseinheiten (AE):
220 Lehrgang, 2 Einzel- und 4 Gruppensupervision, 24 Peergruppe, gesamt: 250 AE

TeilnehmerInnenzahl: mindestens 8, maximal 15 TeilnehmerInnen

Voraussetzungen: Spielfreude, körperliche Fitness, psychische Belastbarkeit, Bereitschaft sich auf persönliche Forschungs- und Ausdrucksarbeit einzulassen, Offenheit für die Gruppe

Zielgruppe:
- an Schauspiel Interessierte, die ihre Spielfreude vertiefen und ihre darstellenden Ausdrucksmöglichkeiten erweitern wollen
- Personen in pädagogischen, sozialen und beratenden Berufen, die eigene theatrale Erfahrungen sammeln und im Anleiten von Gruppen anwenden wollen
- (lernende) SchauspielerInnen und PerformerInnen, die Methoden erlernen wollen, mit denen sie sich selbständig weiterentwickeln können

Der Lehrgang schließt mit einem AGB-Zertifikat für Schauspiel Kompetenz ab.
TeilnehmerInnen, die nicht alle Kriterien erfüllen, bekommen eine Teilnahmebestätigung.

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Preis bei Einzahlung bis 30.11.2010, dann 1540,- Euro bei Einzahlung bis 28.12.2010, dann 1740,- Euro (jeweils MwSt.-frei)