Schließung und Entwidmung von Friedhofsflächen

Kommunales Bildungswerk e.V.
In Berlin

270 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03029... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
  • Wann:
    Juni
Beschreibung

Durch den Wandel des Bestattungsverhaltens, eine großzügige Bedarfsplanung in der Vergangenheit und den Rückgang der Bestattungszahlen sind in den letzten Jahren auf vielen Friedhöfen Freiflächen vorhanden, die niemals zu Bestattungszwecken notwendig sind oder sein werden. Die kostenrechnerische Behandlung dieser Überhangflächen ist problematisch und belastet den Stadthaushalt oder die Gebührenzahler. Das Thema hat sowohl eine kostenrechnerische, als auch politische Brisanz. Die Möglichkeiten der Schließung und der Entwidmung von Friedhofsteilen werden aber noch zu wenig ausgeschöpft und scheitern oft am politischen Widerstand vor Ort. In diesem Seminar werden die Möglichkeiten der Verkleinerung von Friedhofsflächen erörtert sowie Hinweise zur Argumentation gegenüber den Verwaltungs- und politischen Gremien gegeben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
Juni
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Schwerpunkte: Rechtliche Grundlagen der Schließung/Entwidmung von Friedhöfen Voraussetzungen für Entwidmungen leerstehender Friedhofsteile Voraussetzungen für die Schließung bestehender Friedhofsteile Folgen von Schließung und Entwidmung Zeitrahmen für Schließungen und Entwidmungen Voraussetzungen für den Verkauf und die weitere Nutzung der entwidmeten Grundstücke Auswirkungen auf die Gebührenkalkulation Argumentationsansätze gegenüber den politischen Gremien Voraussetzungen für eine bedarfsgerechte Flächenbedarfsplanung Besichtigung eines Berliner Friedhofs unter dem Gesichtspunkt der Schließung und Entwidmung

Zusätzliche Informationen

0622FRA080