Schlüsselqualifizierung für das erfolgreiche Russlandgeschäft Teil 2: In aller Freundschaft - Geschäftsbeziehungen mit russischen Partnern

Fix International Services GmbH & Co. KG
In Hafencity Hamburg

279 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
32552... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Hafencity hamburg
  • 4 Lehrstunden
Beschreibung

Sie kennen die kulturspezifischen Herausforderungen des russischen Marktes und deren Auswirkungen auf den geschäftlichen Alltag Sie kennen die Erwartungshaltung Ihrer russischen Partner und haben plausible Erklärungen für unerwartete Verhaltensreaktionen Sie wissen, wie Sie in Russland tragfähige Geschäftsbeziehungen aufbauen bzw. halten können.
Gerichtet an: Deutsche UnternehmerInnen, Fach- und Führungskräfte sowie deren MitarbeiterInnen mit laufenden oder zukünftigen Geschäftsverbindungen nach Russland.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hafencity Hamburg
Oberbaumbrücke 1, 20457, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Oksana Kutsin
Oksana Kutsin
Wirtschaftsbeziehungen Osteuropa

Oksana Kutsin ist seit mehreren Jahren im Bereich des interkulturellen Trainings, Beratung und Coaching für Osteuropa tätig. Als interkulturell erfahrene Managementtrainerin konnte sie Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bereichen sammeln. Sie ist russische Muttersprachlerin und spricht zudem Deutsch, Englisch und Ukrainisch.

Themenkreis

Ausgedehnte Plaudereien vor und während wichtiger Business-Gespräche, zeitintensive Wochenendausflüge auf die Datscha, Bitten um persönliche Gefälligkeiten unter Geschäftspartnern… Das, was man in Russland unter einer „gut geführten Geschäftsbeziehung“ versteht, unterscheidet sich im erheblichen Maße von den deutschen Vorstellungen einer effizienten Zusammenarbeit. Und nicht selten werden Schritte und Handlungen, die in Russland zur Beziehungspflege unbedingt dazu gehören, von deutscher Seite als grobe Zeitverschwendung abgetan. Die Folgen: Lieferverzögerungen, zähe Verhandlungen und mangelnder Kooperationsbereitschaft russischer Partner….

Was hat gemeinsames Wodka Trinken mit effektiver Zusammenarbeit zu tun? Wie reagiere ich auf indiskrete Fragen? Und welche Rolle spielen persönliche Beziehungen beim Erreichen geschäftlicher Ziele?

Wappnen Sie sich für die kulturspezifischen Herausforderungen des russischen Marktes und erfahren Sie im zweiten Teil unserer Schlüsselqualifizierung, wie Sie tragfähige Geschäftsbeziehungen zu russischen Partnern aufbauen und langfristig halten können!

Themenübersicht

  • Mehr erreichen durch Zusammenhalt: Gruppenorientierungen in der russischen Gesellschaft
  • Verträge sind gut, Vertrauen ist besser: Die Bedeutung von Beziehungsgeflechten und Netzwerken im geschäftlichen Alltag
  • Erfolgsfaktor Beziehungspflege: Aufbau und Pflege von Geschäftsbeziehungen zu russischen Partnern
  • Zwischen Terminkalender und Banja: Formale Distanzen, Übergang Privates und Geschäftliches

ACHTUNG: Dieser Workshop ist nur in Kombination mit dem ersten Teil der Schlüsselqualifizierung buchbar.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen