Schmuck Grundstufe (14-täglich)

Scuola Club Migros
In Lugano (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Lugano (Schweiz)
Beschreibung

Sie lernen die grundlegenden Techniken des Goldschmiedehandwerks kennen: Entwerfen, Sägen, Feilen, Bohren und Fräsen, Biegen mit Zangen, Hartlöten, Schmieden, Treiben und die Oberflächenbearbeitung in der Schmuckgestaltung. Ebenso vermittelt werden Ihnen die Werkzeug-, Maschinen- und die Metallkunde (jeweils in Theorie und Praxis). Sie arbeiten mit Buntmetall und im zweiten Teil dieses Kurses auch mit Silber.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Lugano
Via Pretorio 15, 6900 Lugano, 6900, Tessin, Schweiz
Plan ansehen

Themenkreis

DAS ZENTRUM SCUOLA CLUB MIGROS PRäSENTIERT DAS FOLGENDE PROGRAMM, MIT DEM SIE IHRE KOMPETENZEN STäRKEN SOWIE IHRE GESTECKTE ZIELE ERREICHEN KöNNEN. IN DEM KURS ZU DIESER SCHULUNG GIBT ES VERSCHIEDENE MODULE ZUR AUSWAHL UND SIE KöNNEN MEHR üBER DIE ANGEBOTENEN THEMATIKEN ERFAHREN. EINFACH ANMELDEN UND ZUGANG ZU DEN FOLGENDEN THEMEN ERHALTEN.


  • Entwerfen: Sie lernen durch spielerisches Skizzieren die Grundlagen der Gestaltung und des Schmuckentwurfs kennen.
  • Sägen: einerseits als grundlegende Technik, anderseits als gestalterisches Mittel.
  • Feilen: das behutsame Abtragen von Metall führt zur endgültigen Form.
  • Bohren und Fräsen: das präzise Bohren von Löchern, das Fräsen von Oberflächen und das Abtragen von Metall sind unerlässlich zur Gestaltung von Schmuckstücken.
  • Abwinkeln und Biegen: wie wird aus einer Fläche ein Körper? Entdecken Sie die Kräfte, Werkzeuge und Techniken, die es braucht um Metall dauerhaft zu biegen.
  • Hartlöten: kleine und kleinste Teile werden mit Hilfe des Gasbrenners zu einem Ganzen zusammengefügt.
  • Schmieden und Treiben: erste Erfahrungen mit Schmiedehämmern. Wie wird flaches Metall in eine dreidimensionale Form gebracht?
  • Oberflächenbearbeitung: erst durch die Oberflächenbearbeitung erhält ein Schmuckstück seine gewünschte Ausstrahlung.
  • Material/Werkzeugkunde: Eigenschaften der Buntmetalle und des Silbers. Sie erlernen den sicheren Umgang mit den verschiedenen Werkzeugen, Maschinen und Hilfsstoffen.

Zusätzliche Informationen

Sie haben viel Freude und Geduld an genauem und präzisem Arbeiten, sowie Bereitschaft und Ausdauer, sich auf den handwerklichen und gestalterischen Lernprozess einzulassen.