Schriftverkehr – modern, lebendig, verständlich

SCM – School For Communication And Management
In 40547

450 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030-4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Praktisches Seminar
  • Mittelstufe
  • 40547
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Jede Zeile, die ein Unternehmen verlässt, prägt das Image bei Kunden, Geschäftspartnern, Medien und Konkurrenten. Auch für E-Mails und Briefe gilt: Worte schaffen Eindrücke – und die bleiben in den Köpfen hängen. Mit lebendiger Geschäftskorrespondenz leuchten Unternehmen heraus aus dem „Einheitsbrei“ des gestelzten Kaufmannsdeutsch. Die viel versprechende Botschaft: Wir sind erreichbar und sprechen die Sprache unserer Kunden! Aber weder die unternehmenseigenen Werte und Interessen, noch die im Konzern üblichen Formulierungen oder Darstellungsweisen spielen bei externen Adressaten eine Rolle. Die Herausforderung: einerseits „Dialog auf Augenhöhe“, die Kommunikationsbedürfnisse des Empfängers erfüllen. Andererseits authentische Texte schreiben, die zu den wirtschaftlichen und kommunikativen Zielen des Unternehmens passen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
40547
Niederkasseler Lohweg 179, 40547, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter, die schriftlich nach außen kommunizieren, insbesondere in Kundendienst, Vertrieb, Marketing.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Schriftverkehr
Schreiben
Korrespondenz
Korrespondenzmanagement

Dozenten

Udo Taubitz
Udo Taubitz
Schreibcoach

Themenkreis

Jede Zeile, die ein Unternehmen verlässt, prägt das Image bei Kunden, Geschäftspartnern, Medien und Konkurrenten. Auch für E-Mails und Briefe gilt: Worte schaffen Eindrücke – und die bleiben in den Köpfen hängen. Mit lebendiger Geschäftskorrespondenz leuchten Unternehmen heraus aus dem „Einheitsbrei“ des gestelzten Kaufmannsdeutsch. Die viel versprechende Botschaft: Wir sind erreichbar und sprechen die Sprache unserer Kunden! Aber weder die unternehmenseigenen Werte und Interessen, noch die im Konzern üblichen Formulierungen oder Darstellungsweisen spielen bei externen Adressaten eine Rolle. Die Herausforderung: einerseits „Dialog auf Augenhöhe“, die Kommunikationsbedürfnisse des Empfängers erfüllen. Andererseits authentische Texte schreiben, die zu den wirtschaftlichen und kommunikativen Zielen des Unternehmens passen.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen