Schröpfen - Baunscheidtieren

DIHK Service GmbH
In Berlin

1.500 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. Zertifikat (Befähigungsnachweis)

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Verschiedenste Techniken und Kuren werden in diesem Kurs erlernt. Das nachfolgende praktische Anwenden steht im Mittelpunkt des Seminars, wozu auch das Setzen von Blutegeln gehören wird.

Schröpfen:
In diesem Seminar werden die gängigen Theorien des Schröpfens vorgestellt. Die Teilnehmer lernen die einzelnen Schröpfzonen und die davon abhängigen Dermatome kennen. Weiterhin wird der Schröpfvorgang geübt und die notwendigen Gerätschaften vorgestellt und praktisch angewendet.


Baunscheidtieren:
Baunscheidtieren - hilfreich bei Rheuma, Arthrose, Arthritis, Gicht, Rückenschmerzen und Ischias.
Karl Baunscheidt (1/09/- 1873), ein Erfinder und Feinmechaniker, entdeckte dieses nach ihm benannte Verfahren durch einen Zufall, als sich eine Linderung seiner geschwollenen Handgelenke (rheumatische Arthritis in Arm und Hand) durch Mückenstiche einstellte. Seine Beobachtung veranlasste ihn dazu, solche Stiche nachzuahmen, um einen Heilungserfolg zu erzielen.




Direkt zum Seminaranbieter