Schulung von Wahlvorständen für Betriebsratswahlen

forba - Forschungs- und Beratungsstelle
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30780... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
Beschreibung

Wahlvorstand. Aktives und passives Wahlrecht. Wahlgrundsätze. Aufgaben des Wahlvorstandes vor der Wahl. Die Wahlhandlung. Aufgaben des Wahlvorstandes nach der Wahl. Anfechtung und Nichtigkeit einer Wahl. Kosten der Wahl. Wahlschutz

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Dominicusstraße 3, 10823, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Betriebsratswahlen 2010 - Schulung von Wahlvorständen für Betriebsratswahlen

In der Zeit vom 1. März 2010 bis 31. Mai 2010 finden wieder die regulären Betriebsratswahlen statt (§ 13 Abs. 1 BetrVG). Spätestens 10 Wochen vor Ablauf seiner Amtszeit bestellt der Betriebsrat einen aus mindestens drei Mitgliedern bestehenden Wahlvorstand (§ 16 Abs. 1 BetrVG).

Beschreibung des Seminarinhaltes

Die folgende Gliederung gibt einen groben Überblick über den möglichen Seminarinhalt.

  1. Allgemeines
    1. Der betriebsverfassungsrechtliche Betriebsbegriff
    2. Der Arbeitnehmerbegriff
    3. Der Gewerkschaftsbegriff
  2. Wahlvorstand
    1. Bestellung
    2. Zusammensetzung
    3. Amtszeit
    4. Geschäftsführung
    5. Beschlussfassung
  3. Aktives und passives Wahlrecht
    1. Wahlberechtigte
    2. Wählbarkeit
  4. Wahlgrundsätze
    1. Geheime und unmittelbare Wahl
    2. Gruppenwahl und gemeinsame Wahl
    3. Mehrheitswahl (Personenwahl) und Verhältniswahl (Listenwahl)
  5. Aufgaben des Wahlvorstandes vor der Wahl
    1. Erstellen der Wählerliste
    2. Das Zuordnungsverfahren nach § 18a BetrVG
    3. Ermittlung der Größe und Zusammensetzung des Betriebsrats
    4. Erlaß des Wahlausschreibens
    5. Auslegung der Wählerliste und der Wahlordnung
    6. Einreichung und Behandlung von Wahlvorschlägen
  6. Die Wahlhandlung
    1. Die persönliche Stimmabgabe
    2. Die schriftliche Stimmabgabe (Briefwahl)
    3. Auszählung der Stimmen und Feststellung des Wahlergebnisses
  7. Aufgaben des Wahlvorstandes nach der Wahl
    1. Niederschrift des Wahlergebnisses
    2. Benachrichtigung der gewählten Kandidaten
    3. Bekanntmachung
    4. Einberufung der konstituierenden Sitzung des Betriebsrats
  8. Anfechtung und Nichtigkeit einer Wahl
  9. Kosten der Wahl
  10. Wahlschutz

Das Seminar dauert ein oder zwei Tage

Die Seminare können je nach Wunsch bei forba in Berlin oder als Inhouse-Seminar vor Ort durchgeführt werden. Die maximale Teilnehmerzahl pro Seminar beträgt 14 Mitglieder.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Seminarkosten betragen pro Seminartag 1.600,00 € zzgl. MWSt. unabhängig von der Teilnehmerzahl. Für Seminarunterlagen werden pro Teilnehmer 30,00 € zzgl. MWSt. in Rechnung gestellt.
Maximale Teilnehmerzahl: 14

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen