Selbstgesteuertes Lernen im Sprachunterricht

Telc GmbH
In Berlin, Frankfurt, München und 1 weiterer Standort

179 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
69956... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Der Lehrgang besteht aus einem Studienbrief zum Selbstlernen und einem Präsenzseminar. Im vorgeschalteten Studienbrief setzen Sie sich theoretisch mit dem Thema auseinander. Im Präsenzseminar diskutieren Sie das Gelesene, analysieren das Verhältnis zwischen selbst- und fremdgesteuertem Lernen und reflektieren Möglichkeiten und Grenzen der Selbststeuerung. Gemeinsam erörtern Sie die damit einhergehenden didaktischen Herausforderungen für Sie als Kursleiterin oder Kursleiter.
Gerichtet an: Der Lehrgang richtet sich an Lehrkräfte von Sprachkursen, die selbstgesteuertes Lernen im Unterricht und außerhalb der Kurszeiten fördern möchten.

Wichtige informationen

Dokumente

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt
Bleichstr. 1, 60313, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Anmeldeschluss ist einen Monat vor dem jeweiligen Präsenztermin! Der Studienbrief wird vier Wochen vor dem Präsenzseminar verschickt!

Dozenten

Beate Benndorf-Helbig
Beate Benndorf-Helbig
Projektleiterin Europäische Sprachenportfolio

Dr. Beate Benndorf-Helbig ist Projektleiterin für das Europäische Sprachenportfolio beim Thüringer Volkshochschulverband e.V. in Jena. Darüber hinaus ist sie Kursleiterin in der Erwachsenenbildung im Bereich Englisch.

René Nohr
René Nohr
VHS und Musikschule Bingen am Rhein

René Nohr leitet die VHS und Musikschule Bingen am Rhein e.V., ist Lehrbuchautor sowie Lehrbeauftragter der Universität Mainz im Rahmen des Kontaktstudiums Sprachandragogik. Zudem konzipiert und leitet er Fortbildungen für Sprachkursleitende.

René M. Piedmont
René M. Piedmont
Fachbereichsleiter der VHS Koblenz

Dr. René M. Piedmont, ist Fachbereichsleiter der VHS Koblenz. Außerdem arbeitet er als Lehrbuchautor sowie als Lehrbeauftragter an der Universität Mainz und konzipiert und leitet Fortbildungen für Sprachkursleitende, speziell zur Lernpsychologie.

Ursula Jungblut
Ursula Jungblut
Fachbereichsleiterin VHS Neuwied

Ursula Jungblut ist Fachbereichsleiterin u. a. für Sprachen und Alphabetisierung an der VHS Neuwied und als Referentin für Didaktik und Methodik des Fremdsprachenunterrichts tätig. An der Universität Mainz leitet sie Seminare zur Sprachandragogik.

Themenkreis

Studienbrief: Selbstgesteuertes Fremdsprachenlernen

  • Selbstgesteuertes Lernen – was soll das überhaupt?
  • Lerntypen – Was bin ich?
  • Lernstrategien – Für Jeden was dabei?
  • Europäisches Sprachenportfolio – Wie objektiv ist Selbsteinschätzung?
  • Der Lernbegleiter – Lehrkraft außer Kraft?

„Balance halten“: Zwischen Fremd- und Selbststeuerung

  • Selbstgesteuertes Lernen – ein Zeichen der Zeit?
  • Merkmale und Phasen selbstgesteuerten Lernens
  • Chancen und Grenzen selbstgesteuerten Lernens

Vom Wissensvermittler zum Lernbegleiter

  • Der Kursleitende als Berater und Coach: Reflektieren Sie das eigene Rollenverständnis!
  • Lernbegleiter gesucht! Sie erarbeiten gemeinsam ein Kompetenzprofil
  • In Gruppen definieren Sie die typischen „Stolpersteine“ für den Lernbegleiter
  • Sie sammeln Lösungsvorschläge zum Umgang mit Hindernissen

Ein Ziel – mehrere Wege: Den bewussten Umgang mit Lernstrategien fördern

  • Den Kurs mit verschiedenen Lernstrategien vertraut machen
  • Die Reflexion über das eigene Lernen Ihrer Kursteilnehmenden anregen
  • Kursteilnehmende für die eigenen Lernstile sensibilisieren
  • Mit dem Europäischen Sprachenportfolio:
  • Lernziele definieren und festhalten
  • Lernende zur aktiven Auseinandersetzung mit Lernergebnissen bewegen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

inkl. Seminarunterlagen, Erfrischungsgetränken, Mittagsimbiss und gesetzlicher MwSt. Etwa zwei Wochen vor dem Termin erhalten Sie eine Rechnung über die Teilnahmegebühr. Die Zahlung erfolgt per Überweisung.


Weitere Angaben:

Mit vorgeschaltetem Studienbrief zum Selbststudium!


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen