Self-Care im Beruf

akadi
In Wuppertal

695 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20297... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wuppertal
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Selbstfürsorge, Wieder-Entdeckung eigener (ungenutzter) Ressourcen sowie der Klärung von persönlichen Saboteuren bezogen auf den beruflichen Kontext.
Gerichtet an: Führungskräfte, Mitarbeiter und Selbständige

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wuppertal
Heinz-Fangman-Str. 2, 42287, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Dozenten

Marie-Luise Bergmann
Marie-Luise Bergmann
Dipl. Sozialpäd., KJ-Psychotherapeutin, Heilprakt. für Psychotherapie

Tätigkeitsbereiche /Berufserfahrung: Supervision, Coaching und Psychotherapie, in eigener Praxis und einer Rehabilitationsklinik für Suchterkrankungen. Weiterbildungen in: Systemischer Therapie und Supervision, Suchttherapie (VDR), Selbstorganisatorischer Hypnose, Gestaltberatung, Traumatherapie

Themenkreis

Dieses Seminar widmet sich der Auseinandersetzung mit Fragen der Selbstfürsorge, der Wieder-Entdeckung eigener (ungenutzter) Ressourcen sowie der Klärung von persönlichen Saboteuren bezogen auf den beruflichen Kontext. Individuelle Klärungsprozesse sollten angestoßen, ebenso die Möglichkeiten der Gruppe genutzt werden. Die vielfältigen persönlichen und fachlichen Kompetenzen, die Erfahrungen und die Kreativität der Gruppenteilnehmerinnen sollen dabei die/den Einzelne/n in ihrer/seiner Auseinandersetzung anregen und unterstützen.

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben:

Der Begriff des "Burnout" ist derzeit in aller Munde, wenngleich meist wenig differenziert. Als Sammelbegriff für jegliche Stressstörungen und diffuse Erschöpfungszustände fühlen sich viele Berufstätige zumindest potenziell davon betroffen. In Zeiten wachsender Anforderungen und Arbeitsverdichtung stellt sich die Frage: Was kann man eigentlich selbst tun, um Erschöpfungszuständen vorzubeugen oder ersten Anzeichen aktiv zu begegnen?


Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen