Seminar: Modellierungswerkzeug: Rational Rose

CELECTA GmbH
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
Beschreibung

Diese Ausbildung erlaubt Ihnen Zugriff auf die relevanten Berufe notwendigen Fähigkeiten zu erwerben.
Nach diesem Seminar verfügen Sie über die Kenntnisse, Rational Rose zur Erstellung der einzelnen Modelle und Views zu nutzen. Ferner kennen Sie die Beschreibungs-Templates zur Verfeinerung des Analysemodells sowie die Möglichkeiten der Code-Generierung und des Reverse Engineering.

Wichtige informationen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Seminar (SD 03) "Objektorientierte Analyse mit UML" oder vergleichbare Kenntnisse, Grundlagen des objektorientierten Designs, UML-Kenntnisse sind erforderlich,

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rational Rose

Themenkreis

Das Zentrum 32453100082852505670535055564565 präsentiert das folgende Programm zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten und ermöglichen es Ihnen, Ihre Ziele zu erreichen.
Während dieser Ausbildung können Sie verschiedene Module zu sehen und lernen verschiedene Themen. Melden Sie sich um die folgenden Kenntnisse zu erwerben:


  • Kurzwiederholung UML:
    • Darstellung von Objekt, Klasse, Vererbung, Nachrichten etc. mit UML
    • Beschreibungsmöglichkeiten von Anwendungsfällen und Prozessen
  • Grundlagen von Rational Rose:
    • Der generelle Aufbau von Rose sowie die Konfigurationsmöglichkeiten
    • Die Anwendung von Rose zur Erstellung von Analyse- und Designmodellen mit UML-Diagrammen (u.a. Use Case-, Aktivitäts-, Interaktions- und Klassendiagramme) über die einzelnen Views (Use Case, Logical, Component und Deployment View)
    • Paketierung von Klassen zu zusammenhängenden Einheiten
  • Erweiterte Funktionalität von Rational Rose:
    • Nutzung der Spezifikationsfenster zur vollständigen Beschreibung der Klassen, Objekte und Beziehungen für das Design
    • Überblick über die verschiedenen Arten der Codegenerierung und des Reverse Engineering
    • Multi-User-Betrieb und Versionsmanagement

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen