Seminarreihe: Aus dem Unternehmeralltag Seminar: Gewinnen statt Siegen - Grundlagen der Mediation

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

140 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.Ja WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Mediation
Grundlagen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Zielgruppe und Besonderheiten

Entscheidungsträger oder Mitarbeiter mit Personalverantwortung, Führungskräfte, Mitglieder von Interessenvertretungen der Beschäftigten, alle an kooperativer Konfliktlösung interessierte Personen


Inhalt

Der Unternehmensalltag ist ohne Zweifel durch eine Vielzahl der unterschiedlichsten Konflikte gekennzeichnet:

  • Streitigkeiten und Auseinandersetzungen zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Unstimmigkeiten zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Reibungen und Abstimmungsprobleme zwischen einzelnen Bereichen und Abteilungen und nicht zuletzt
  • Meinungsverschiedenheiten und Konflikte zwischen dem Unternehmen und einzelnen Kunden, Zulieferern oder Geschäftspartnern.

Viele dieser Probleme lösen die beteiligten Parteien alleine oder mit Hilfe des Vorgesetzten einvernehmlich, manchmal sind auch Entscheidungen durch Dritte - die Unternehmensleitung, die Führungskraft oder ein Gericht - erforderlich. Aber leider verfestigen sich solche Auseinandersetzungen auch manchmal über Wochen oder gar Monate mit negativen Konsequenzen für die Arbeitsatmosphäre in den einzelnen Bereichen oder im Gesamtunternehmen. Eine alternative Möglichkeit, derartige Situationen zu lösen, ist das Mediationsverfahren. Dieses Seminar führt Sie ein in die Grundlagen der Mediation und macht sie mit den Möglichkeiten, aber auch den Grenzen und den wichtigsten Techniken in der Mediation bekannt.

  • Konflikte im Unternehmen - Ursachen, Erscheinungsformen und Lösungsstrategien
  • Übungen zum eigenen Konfliktverhalten
  • Systemische Interventionen in Konfliktsituationen
  • Wesentliche Merkmale und Grundannahmen der Mediation
  • Die Mediation in Abgrenzung zu anderen Konfliktlösungsverfahren
  • Vorteile und Grenzen der Mediation
  • Die Führungskraft als Mediator?
  • Ablauf einer Mediation
  • Kommunikations- und Fragetechniken in der Mediation
  • Übungen zum Mediationsverfahren/Arbeit an Praxisfällen

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen