Sicher und erfolgreich verhandeln

Burberg+Partner
In Wiesbaden

900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0611-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Wiesbaden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie erwerben professionelle Handlungskompetenz und können zahlreiche Werkzeuge im beruflichen Alltag anwenden.
Gerichtet an: Das Seminar richtet sich an alle, die ihre Verhandlungskompetenz ausbauen wollen;. insbesondere an Einkäufer, Vertriebsmitarbeiter und Führungskräfte.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Wiesbaden
Hasengartenstr. 34c, 65189, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Themenkreis

Sicher zu verhandeln schafft Gelassenheit und Souveränität. Und das ist die Basis für den Verhandlungserfolg. Die Wertschätzung des Verhandlungspartners ist dabei eine der wesentlichen Voraussetzung für ein WinWin-orientiertes Verhandlungsergebnis.
Professionell verhandeln zu können ist eine Kernkompetenz.
In diesem Seminar können Sie Ihre persönliche Verhandlungskompetenz gezielt entwickeln
Inhalte:
- Grundlagen der Gesprächskommunikation
- Beziehung und Sache getrennt betrachten
- 4 Seiten einer Nachricht
- Eisberg-Modell
- Pacing, Rapport, Leading - Grundlagen jeder erfolgreichen Verhandlung
- Harvard-Konzept - Die 4 Grundprinzipien erfolgreichen Verhandelns
- Beiteiligte Menschen von den Problemen trennen
- Konzentration auf Interessen statt Positionen
- Optionen entwickeln mit Vorteilen für beide
- Neutrale Beurteilungskriterien zur Ergebnisbewertung entwickeln
- Die 6 Hüte des Verhandelns
- WinWin in der Gesprächsführung
- Wahrnehmungspositionen wechseln
- Hinderliche Grundeinstellungen erkennen und relativieren
- "Ja und" statt "Ja, aber"
- Reframings in Verhandlungen
- Verhandlungsstrategie
- Konflikte erkennen und lösen
- Grundlagen der Mediation
- Motivationen der Verhandlungspartner (Hinzu-/weg von-Motivation)
- Wie man Alternativen findet: Tetra Lemma als Verhandlungsmodell
- SCORE-Modell in der Verhandlungsführung
- Vorbereitung und Auswertung von Verhandlungen
- Wie Sie die richtige Einstellung zum Verhandlungspartner finden
- zahlreiche Übungen
Methode:
Plenum, Gruppenarbeit, Partnerarbeit.
Integration multisensorischen Lernens
Kurze Theorie-Inputs wechseln sich mit Übungen ab.
Verhältnis Vortrag : Praktikum = 30 : 70

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen