Sicherheitsbeauftragte im inneren Schulbereich

Unfallkasse Thüringen
In Weißensee und Schmalkalden

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
36217... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Die Grundkenntnisse der Teilnehmer über ihre Rechte und Aufgaben als Sicherheits-beauftragte für den inneren Schulbereich sollen vertieft werden. Informationen zum Arbeitsschutz und des Gesundheitsschutz an ihren Schularten werden erläutert und diskutiert, um den Teilnehmern das theoretische Rüstzeug für ihre Beratungsaufgaben vor Ort zu geben.
Gerichtet an: Sicherheitsbeauftragte an Grundschulen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Schmalkalden
Im Schönen Ehrental, 98574, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Weißensee
Promenade 16, 99631, Thüringen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Herr Jendro
Herr Jendro
Leiter

Herr Krumbach
Herr Krumbach
Leiter

Themenkreis

Grundlagenseminar für Sicherheitsbeauftragte im inneren Schulbereich

Inhalt

Themen

  • Neues zur gesetzlichen Unfallversicherung, Aufgaben der UKT
  • Versicherungsschutz bei schulischen Veranstaltungen
  • Aufsichtspfl icht und Haftung bei schulischen Veranstaltungen
  • Auswertung des Unfallgeschehens an Schulen im vorangegangen Zeitraum
  • Staatliche Vorschriften und Regelungen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger zum Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in Bezug auf die Schule
  • Rechte, Pfl ichten und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten an der Schule
  • Aufgaben der Schulleitung bei der Gewährleistung des Arbeits- und Gesundheits schutzes an der Schule
  • Gesundes Lehren - zur Lehrergesundheit, Schulsport, Werken,
  • Schulsport
  • Werken, Schulgartenunterricht, Exkursionen, Wanderungen
  • Schulbus, Bushaltestelle

Melden Sie sich bitte 8 Wochen vor Seminarbeginn mit dem Formular an.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Kosten der Seminare trägt für die versicherten Unternehmen entsprechend SGB VII die Unfallkasse Thüringen (Fahrtkosten, Unterkunft, Verpfl egung). Nicht Versicherte können gegen eine Lehrgangsgebühr in Höhe von 59,00 EUR an eintägigen Seminaren teilnehmen. Bei mehrtägigen Veranstaltungen sind durch den Teilnehmer die Lehrgangsgebühren bei der Unfallkasse Thüringen zu erfragen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen