Sicherheitsbeauftragte/-r - Erstschulung

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

892 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Kurs
Methodologie Fernunterricht
  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Aus dem Sozialgesetzbuch VII geht hervor, dass in Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte* bestellt werden müssen.

Sicherheitsbeauftragte sollen den Unternehmer beim betrieblichen Arbeitsschutz unterstützen, in dem sie insbesondere auf die spezifischen Gesundheits- und Unfallgefahren achten und auf ihre Verhütung hinwirken. Die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten erfordert Kenntnisse im Arbeitsschutz.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

- Stellung und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten
- staatliche Organe im Arbeitsschutz
- Unfallverhütungsvorschriften
- Prüfpflichtige Anlagen und Geräte
- Gefahren des elektrischen Stroms
- Brandschutz
- Lärmschutz
- Maschinenschutz
- Gefahrstoffe
- Ergonomie
- Gefährdungsermittlung
- Arbeitsmedizin
- Erste Hilfe
- Praxis des Sicherheitsbeauftragten

Direkt zum Seminaranbieter