Sicherheitsbeauftragte/-r - Erstschulung

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

892 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

Aus dem Sozialgesetzbuch VII geht hervor, dass in Unternehmen mit regelmäßig mehr als 20 Beschäftigten Sicherheitsbeauftragte* bestellt werden müssen.

Sicherheitsbeauftragte sollen den Unternehmer beim betrieblichen Arbeitsschutz unterstützen, in dem sie insbesondere auf die spezifischen Gesundheits- und Unfallgefahren achten und auf ihre Verhütung hinwirken. Die Aufgabe des Sicherheitsbeauftragten erfordert Kenntnisse im Arbeitsschutz.WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

- Stellung und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten
- staatliche Organe im Arbeitsschutz
- Unfallverhütungsvorschriften
- Prüfpflichtige Anlagen und Geräte
- Gefahren des elektrischen Stroms
- Brandschutz
- Lärmschutz
- Maschinenschutz
- Gefahrstoffe
- Ergonomie
- Gefährdungsermittlung
- Arbeitsmedizin
- Erste Hilfe
- Praxis des Sicherheitsbeauftragten

Direkt zum Seminaranbieter