Sicherheitsbeauftragter gemäß SGB VII

ecokompakt-Akademie
In Inhouse

490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
52518... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Die Ausbildung erfolgt gemäß den Anforderungen des SGB VII (siebtes Sozialgesetzbuch) sowie der entsprechenden Unfallversicherungen. Dem Sicherheitsbeauftragten werden die gesetzlichen Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes vermittelt. Sie werden über ihre Aufgaben im Rahmen der innerbetrieblichen Arbeitsschutzorganisation informiert und für Gefahren und Belastungen am Arbeitsplatz sensibilisiert.
Gerichtet an: Mitarbeiter aus allen Bereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten übernehmen sollen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Inhouse
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

  • Gesetzliche Grundlagen und Aufgaben der Sicherheitsbeauftragten
  • Die Organisation des Arbeits-und Gesundheitsschutzes im Betrieb
  • Gefährdungen und Schutzmaßnahmen
  • Gefahren am Arbeitsplatz
  • Arbeitsunfälle und ihre Folgen
  • Rolle der Arbeitsschutzbehörden und Berufsgenossenschaften

Die Ausbildung erfolgt gemäß den Anforderungen des SGB VII (siebtes Sozialgesetzbuch) sowie der entsprechenden Unfallversicherungen. Dem Sicherheitsbeauftragten werden die gesetzlichen Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes vermittelt. Sie werden über ihre Aufgaben im Rahmen der innerbetrieblichen Arbeitsschutzorganisation informiert und für Gefahren und Belastungen am Arbeitsplatz sensibilisiert.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

490,- € pro Teilnehmer zzgl. MwSt. Der Preis versteht sich inkl. Fortbildungsunterlagen, Seminarverpflegung und Getränke.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen