Sicherheitsrichtlinien - Funktion und Anwendung

BSP. Security
In Regensburg

970 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0941/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Regensburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

In einem Informations-Sicherheitsmanagement-System (ISMS) nach ISO 27001/BSI IT-Grundschutz spielen Sicherheitsrichtlinien eine zentrale Rolle. In der Praxis zeigen sich jedoch große Probleme bei der Umsetzung der Sicherheitsstrategie und deren Ziele in entsprechenden Richtlinien. Ziel dieses Seminars ist es, dem IT-Sicherheitsbeauftragten bei der Konzeption und Erstellung der Schlüsseldokumente im ISMS zu helfen.
Gerichtet an: IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Auditoren, Leitungs- und Führungsebene, Datenschutzbeauftragte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Regensburg
Bruderwöhrdstr. 15b, 93055, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine besonderen Voraussetzungen.

Themenkreis

Sicherheitsrichtlinien - Funktion und Anwendung Seminarziel: In einem Informations-Sicherheitsmanagement-System (ISMS) nach ISO 27001 bzw. BSI IT-Grundschutz spielen Sicherheitsrichtlinien eine zentrale Rolle. In der Praxis zeigen sich jedoch große Probleme bei der Umsetzung der Sicherheitsstrategie und deren Ziele in entsprechenden Richtlinien. Ziel dieses Seminars ist es, dem IT-Sicherheitsbeauftragten bei der Konzeption und Erstellung der Schlüsseldokumente im ISMS zu helfen. Nachdem das Zusammenspiel zwischen organisationsweiter Informations-Sicherheitsleitlinie, Informations-Sicherheitsrichtlinien und Benutzer-Leitfäden verdeutlicht wird, werden die die einzelnen Richtlinien-Typen genauer beleuchtet. Neben der Vorstellung von Musterrichtlinien, arbeitet der Teilnehmer an Erstellung eigener Richtlinien. Die praktische Umsetzung des Erlernten steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Teilnehmerkreis: IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Auditoren, Leitungs- und Führungsebene, Datenschutzbeauftragte Teilnehmeranzahl: Aus didaktischen Gründen maximal 6 Teilnehmer Methodik: Vortrag mit Praxisbeispielen (in deutscher Sprache) Voraussetzung: Basiswissen zu ISO 27001 und/oder BSI IT-Grundschutz Dauer: 2 Tage (Durchführungsgarantie auch bei nur einer Anmeldung!) Seminarinhalt: 1.Tag Aufbau des Informations-Sicherheitsmanagement-System (ISMS) Das PDCA-Modell Von der Strategie zur Leitlinie Die Informations-Sicherheitsleitlinie Funktion und Stellenwert Wesentliche Elemente/Gliederung Verbreitung Lebenszyklus Muster-Dokument Anpassung an die eigene Organisation Reaktion auf Veränderungen Umsetzung der Informations-Sicherheitsleitlinie 2.Tag Informations-Sicherheitsrichtlinie Welche Bereiche sind abzudecken Aufbau und Gliederung Nützliche Quellen für die Erstellung Rolle der BSI IT-Grundschutzkataloge Anpassung der Dokumente Revision Muster Erstellung einer eigenen Informations-Sicherheitsrichtlinie Wie sag ich´s meinen Anwendern? Benutzerleitfaden Welche Bereiche sind auf jeden Fall zu bearbeiten? Aufbau und Gliederung Die passende Formulierung Verbreitung und Sensibilisierung Preis: € 970 (beinhaltet Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke; netto zzgl. gesetzlicher MwSt)

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 6

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen