SIMATIC S7 - Fehlersuche für Inbetriebnahme/ Instandhaltung

WBS Training AG
In Bremen, Nürnberg, Dortmund und an 2 weiteren Standorten

1.190 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 7... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Erfahren Sie, wie wichtig eine effektive Fehlersuche für die Inbetriebnahme und Instandhaltung von Automatisierungssystemen ist. Dazu erhalten Sie Kenntnisse zur Hard- und Softwaretechnischen Inbetriebnahme eines Automatisierungssystems SIMATIC S7.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bremen
Bahnhofsplatz 9/10, 28195, Bremen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dortmund
Stockholmer Allee 32c, 44269, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Hugo-Junkers-Ring 5, 01109, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hannover
Pelikanstraße 13, 30177, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Röthenstieg 22, 90408, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Automatisierungstechnik
SIMATIC S7 - Fehlersuche für Inbetriebnahme/ Instandhaltung

Themenkreis

Dieses Seminar beinhaltet

Einführung

  • Übersicht SIMATIC-Systemfamilie und ihre Leistungsmerkmale
  • Übersicht Software STEP 7


Inbetriebnahme eines Automatisierungssystems SIMATIC S7-300

  • Hinweise zu Installation / Montage von Komponenten eines Automatisierungssystems
  • Adressierung digitaler und analoger Signalbaugruppen
  • Softwaretechnische Inbetriebnahme der SPS
  • Programme in / aus Steuerung übertragen und sichern
  • Analyse und Interpretation eines STEP 7-Programmes
  • Übersicht von wesentlichen Operationen eines STEP 7-Programmes
  • Programmtest mittels Simulator und Automatisierungssystem
  • Konfiguration der Hardware eines Automatisierungssystems in STEP 7
  • Baugruppeneigenschaften der SPS und deren Parametrierung
  • Zusammenhänge der Programmbearbeitung durch die SPS im Kontext mit Hardwareparametern


Fehlersuche und Behebung

  • Übersicht zu Fehler- bzw. Störungsmöglichkeiten und deren Interpretation
  • Test- und Diagnosemöglichkeiten von STEP 7
  • Programmanalyse mit Variablentabelle
  • Steuern, Forcen und Peripherieausgänge freischalten
  • Baugruppenzustand (Leistungsdaten, Fehlermeldungen)
  • Diagnose und Fehlersuche mit Hilfe des Diagnosepuffers
  • Referenzdaten
  • Praktische Übungen zum Erkennen und Beseitigen von Hardwarestörungen und Softwarefehlern


Ausblick zu weiteren Themen und Anschlusskursen

  • Einrichten von Operator Panel mittels WinCC flexible
  • Industrielle Vernetzung von Automatisierungssystemen und deren Diagnose-Möglichkeiten