Social Media Marketing für Profis

Absolit Dr. Schwarz Consulting
In Frankfurt Am Main und Köln

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)72... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Im Profi-Seminar lernen bereits im Social Web aktive Unternehmen, wie Sie Ihre Präsenz optimieren. Sie erfahren, mit welchen Tools Sie mit weniger Aufwand mehr Reichweite erzeugen können. Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie über das Social Web auch Ihre Suchmaschinenpositionierung verbessern können.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Lurgiallee 2, 60439, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Social Media Marketing

Dozenten

Torsten Schwarz
Torsten Schwarz

Dr. Torsten Schwarz gilt als einer der führenden Experten für Online-Marketing in Deutschland. Er ist Autor mehrerer Bücher, mehrfacher Lehrbeauftragter und gehört laut der Zeitschrift acquisa (Juni 04) zu den Vordenkern in Marketing und Vertrieb. Schwarz ist Herausgeber des Fachinformationsdienstes Online-Marketing-Experts und des Dienstleisterverzeichnisses Marketing-Börse.de. Der Online-Pionier war Marketingleiter eines Softwareherstellers und berät heute internationale Unternehmen.

Themenkreis

Im Profi-Seminar lernen bereits im Social Web aktive Unternehmen, wie Sie Ihre Präsenz optimieren. Sie erfahren, mit welchen Tools Sie mit weniger Aufwand mehr Reichweite erzeugen können. Sie erhalten wertvolle Tipps, wie Sie über das Social Web auch Ihre Suchmaschinenpositionierung verbessern können.


Seminarinhalte:

Social Media Monitoring

- Wie Social Media Monitoring effizienter wird
- Wie Web, Foren, Blogs und Microblogs durchsucht werden
- Die wichtigsten Beobachtungs-Werkzeuge
- Produktkommentare gezielt recherchieren
- Tonalitäten und Meinungsführer identifizieren

Strategien für das Social Web

- Welche Plattformen verursachen welchen Aufwand?
- Ist das Social Web auch für die Kommunikation "spröder" Themen geeignet?
- Wieviel Dialog ist erwünscht und zu bewältigen?
- Umgang mit kritischen Kommentaren
- Wieviel Werbung ist erwünscht auf den Portalen?
- Ist das Social Web ein Service- oder ein Marketingkanal?
- Rechtliche Fragen im Social Media Marketing
- Wie nutzen B2B-Unternehmen das Social Web?

Facebook

- Personenseite, Fanseite oder Gruppenseite?
- Wann passen Gruppen besser als Unternehmensseiten?
- Welche Inhalte sind wo für Facebook geeignet?
- Facebook-Elemente in die eigene Homepage integrieren
- Die Vorteile eigener Applikationen

Twitter

- Twitter: Infomüllschleuder oder Dialogmedium?
- Wann ist Twitter im B2B sinnvoll?
- Aktuelle Twitterbeiträge in Webseiten einbinden

Empfehlungsmarketing

- Wie Sie mehr Empfehlungen im Social Web bekommen
- Die wichtigsten Empfehlungsportale
- Wie wird mit Negativbewertungen umgegangen?
- Was die semantische Suche im Social Web offenlegen wird
- Wie Empfehlungen das Marketing revolutionieren

Reichweite

- Strategien von US-Unternehmen im Echtzeit-Web
- Follower, Fans und Freunde gewinnen
- Reichweiten qualitativ bewerten
- Wie können Nutzer zum Mitmachen bewegt werden
- Wie sich Empfehlungen initiieren und multiplizieren lassen
- Goldene Regeln für das Viral-Marketing im Social Web
- Wie Social Media das Suchmaschinenmarketing unterstützt
- Do's and Dont's beim Gewinnen von Fans und Freunden

Controlling

- Erfolgsmessung im Social Web
- Wie lässt sich der ROI im Social Media Marketing berechnen?
- Welche Kenngrößen gibt es?
- Wo gibt es Einsparpotenziale durch Social Media support getsatisfaction - Werbung Viral Marketing
- Instrumente zur qualitative und quantitative Auswertung


Eintägiger Workshop mit Torsten Schwarz von 10.00-17.00 Uhr.

Wichtiger Hinweis

Dieser Workshop findet in Verbindung mit dem Basis-Workshop Facebook, Twitter & Co. für Marketing nutzen am 16.02.2011 in Köln und am 07.07.2011 in Frankfurt statt.

Bei Buchung mehrerer Teilnehmer oder Tage erhalten Sie ab dem 2. Teilnehmer/Tag 15% Nachlass auf die Seminargebühr.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen