Social Media: Reputationsmanagement und Krisenkommunikation im Social Web

Leipzig School of Media gGmbH
In Leipzig

350 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0341 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Workshop
  • Leipzig
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung


Gerichtet an: Kommunikations- und Marketingfachleute aus Unternehmen, Organisationen und öffentlicher Verwaltung, Medienschaffende und Kommunikationsberater

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Leipzig
Poetenweg 28, 04155, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

m Social Web werden Konsumenten zu "Prosumern" und Meinungsbildern, die sich über räumliche und zeitliche Grenzen hinweg zu Interessensgruppen zusammenschließen können. Wie können und sollten Unternehmen und Organisationen mit den Diskussionen im Social Web umgehen? Mit welchen Mitteln können sie sinnvoll und professionell steuernd eingreifen, um Image und Reputation zu verbessern, Krisen vorzubeugen oder Unzufriedenheit entgegenzuwirken?

In diesem Seminar geht es um den Einfluss auf das persönliche Ansehen und das von Organisationen in der Onlinewelt - und darüber hinaus. Das Seminar vermittelt die Mechanismen der Reputationsbildung im Social Web und zeigt Ansatzpunkte und Instrumente für das Reputationsmanagement auf. Die Teilnehmer lernen praktisch, Influencer für Unternehmen und Branche zu identifizieren und mit diesen umzugehen.

Im zweiten Teil der Veranstaltung wird das Krisenmanagement im Social Web beleuchtet: An Fallbeispielen wird die Entstehung, Entwicklung, Entschärfung und Entgleisung von Krisen im Social-Media-Zeitalter aufgezeigt. Die Teilnehmer erfahren, wie sich Social Media zur Krisenfrüherkennung und zur proaktiven Auseinandersetzung mit Kritik und Entrüstungsstürmen einsetzen lassen. Es gilt in diesem Rahmen, verschiedene Ausprägungen von "Krisen" zu unterscheiden und eine geeignete Strategie zu entwickeln. Anhand von Best-Practice-Beispielen werden dabei Wirkungen und Einflussnahme auf die Reputation aufgezeigt.

Das Semiar wird im Rahmen der sechsteiligen Kursreihe "Social Media Manager (PZOK)" durchgeführt. Zum Abschluss der Kursreihe kann die Social Media-Prüfung der PZOK abgelegt werden.

Siehe auch: https://www.leipzigschoolofmedia.de/social-media-manager/


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen