Sofortmaßnahmen Bei Der Bekämpfung Von Benzin- Und Mineralölunfällen

Bildungszentrum für die Entsorgungs- und Wasserwirtschaft gGmbH
In Duisburg

495 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Duisburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Betriebspersonal aus Gewerbe und Industrie, Betriebliche Umweltschutzbeauftragte, Gefahrgutfahrer, Gefahrgutbeauftragte, Einsatzkräfte von Hilfsdiensten, Mitarbeiter/-innen der zuständigen Behörden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Duisburg
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Straße 70, 47228, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Folgeschäden durch richtiges und schnelles Handeln sicher vermeiden
Trotz eines hohen Sicherheitsstandards kommt es auf Straßen, an Tankstellen, in Werkstätten und Betrieben immer wieder zum Auslaufen von Mineralölen und Mineralölprodukten (Benzin, Diesel, Kaltreiniger, Lösemittel etc.). Die Folgen können Brände, Explosionen, Personen-, Sach- und Umweltschäden sein und hohe Folgekosten verursachen.

Bis zum Eintreffen von Polizei und Feuerwehr verstreicht oft wertvolle Zeit. Durch richtige und schnell durchgeführte Sofortmaßnahmen können die Gefahren, Schäden und Kosten deutlich verringert werden. Unsere Notfallschulung vermittelt Ihnen das notwendige Sachwissen und die richtige Vorgehensweise, die Sie für einen möglichen Ernstfall beherrschen sollten.

Im Mittelpunkt unserer Schulung stehen die Sofortmaßnahmen zum Eindämmen und Binden ausgelaufenen Benzins und Mineralöls und die Abwehr von Gesundheits-, Brand- und Explosionsgefahren. Unser Referent verfügt über einen umfangreichen Erfahrungsschatz aus vielen Praxiseinsätzen. Er wird Ihnen hierzu wichtige Informationen liefern, die aus Büchern und Ratgebern nicht zu erhalten sind. Weitere wichtige Themen dieser Veranstaltung werden Vorsorgemaßnahmen (Notfallausrüstung, Alarmpläne), Behördenzuständigkeiten sowie die Zusammenarbeit aller Beteiligter sein.