Software Engineering

Johannes Kepler Universität Linz
In Linz (Österreich)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 43... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Linz (Österreich)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Verständnis der grundlegenden Konzepte der formalen Spezifikation von Programmen und Systemen sowie des formalen Schließens über die Korrektheit von Implementierungen in Bezug auf die Spezifikation. Praktischer Umgang mit diesen Prozess unterstützenden Software-Werkzeugen wie Beweis-Assistenten, statischen Checkern, und Model Checkern.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Linz
Altenberger Straße 69, 4040, Oberösterreich, Österreich
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudium dieses Curriculums ist der erfolgreiche Ab-schluss des Bachelorstudiums Informatik an der Johannes Kepler Universität Linz oder eines gleichwerti-gen Studiums an einer anderen Universität oder Fachhochschule.

Themenkreis

Das Masterstudium deckt die formalen Grundlagen, Methoden und Werkzeuge der einzelnen Projektphasen ab, vom Requirements Engineering über die Modellierung und das Architekturdesign bis zur Implementierung, dem Softwaretest sowie der Einführung und Wartung von Softwaresystemen. Im Vordergrund stehen dabei wissenschaftliche Methoden sowie ihre Umsetzung zur wirtschaftlichen Herstellung qualitativ hochwertiger Software.

Tätigkeitsbereiche
Wirtschaft und Industrie haben einen großen Bedarf an fundiert ausgebildeten Software-IngenieurInnen, die in der Lage sind, große Softwareprojekte zu leiten, neueste Methoden der Softwareentwicklung umzusetzen sowie alle Phasen des Softwareentwicklungsprozesses zu überblicken. Das Masterstudium Software Engineering zielt darauf ab, solche Fachleute auszubilden.

Die Rolle formaler Methoden in der Software-Entwicklung; die Spezifikation und Verifikation imperativer Programme (Hoare-Kalkül, der Computerunterstützte Beweis von Verifikationsbedingungen mit dem RISC ProofNavigator); die Spezifikation und Verifikation von Java Programmen (die Java Modeling Language JML, Extended Static Checking von Java/JML mit ESC/Java2, Verifikation von Java/JML mit KeY); die Spezifikation und Verifikation von nebenläufigen Systemen (Modellierung von Systemen, die Spezifikation von Systemeigenschaften in temporaler Logik, die Verifikation von Systemeigenschaften mit dem RISC ProofNavigator und dem Model Checker Spin).

Studienbeginn: Wintersemester

Bewerbungsfrist: Wintersemester 6 Juli- 29 Oktober 2009
Sommersemester 1 Februar- 29 März 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Wird Ihnen der Studienbeitrag in der Höhe von € 380,22 (inkl. ÖH-Beitrag) vorgeschrieben, so ist dieser bis spätestens Ende der regulären Zulassungs- und Meldefrist einzubezahlen. In der Nachfrist (bis 30 April für das Sommersemester und bis 30. November für das Wintersemester) ist der erhöhte Beitrag € 416,56 (inkl. ÖH-Beitrag) zu bezahlen.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen