Sol-Gel-Verfahren in der Beschichtungstechnik

OTTI e.V.
In Würzburg

1.060 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
09412... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Anfänger
Beginn Würzburg
Dauer 2 Tage
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Würzburg
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Erfahren Sie mehr über:

- Einsatzgebiete der Sol-Gel-Beschichtungstechnik
- Zielgerechte Einstellung von Oberflächeneigenschaften
- Kosten- und Materialersparnisse durch Sol-Gel-Beschichtungen
- Besonderheiten anorganischer und hybrider Schichten
- Mögliche Materialkombinationen
- Unterschiedliche Beschichtungsverfahren und ihre Einsatzgebiete

Highlight: Besichtigung der Labore des Fraunhofer-Institutes ISC

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Würzburg
Neunerplatz 2, 91082, Bayern, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Würzburg
Neunerplatz 2, 91082, Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geschäftsführer und Betriebsleiter Fach- und Führungskräfte aus der metall- und kunststoffverarbeitenden Industrie, der Automobil- und Zuliefererindustrie, der Optik, der Solar­industrie und Modulhersteller, der Flach- und Hohlglasherstellung sowie Leuchtkörper- und Leuchtmittelhersteller Mitarbeiter, Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Konstruktion, Technologie, Fertigung und Qualitätssicherung der Dünnschicht- und Oberflächentechnik

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Werkstoffe
Oberflächentechnik
Silikatforschung
Sol-Gel-Verfahren

Dozenten

Peer Löbmann
Peer Löbmann
Optik und Elektronik

Themenkreis

1. Tag, 09:00 bis 17:15 Uhr1. Zum Konzept des Fachforums

2. Einführung
  • Klassifizierung von Beschichtungsverfahren
  • Geschichte der Sol-Gel Chemie
  • Produktbeispiele

3. Grundlagen
  • Sol-Gel-Chemie (anorganisch, hybrid, mit Partikeln)
  • Filmtrocknung
  • Beschichtungstechniken
  • Filmverdichtung und -härtung
  • resultierende Mikrostrukturen
4. TiO2 Dünnschichten: Entwicklung und Aufskalierung
  • Beschichtungslösungen aus löslichen Vorstufenpulvern
  • Aufskalierung der Synthese und Beschichtungstechnik

5. Kratzschutz- und Barriereschichten
  • Filme auf Polymeren und Glas
  • Korrosionsschutz
  • Verpackungsindustrie

Besichtigung der Labore des Fraunhofer ISC – Teil 1:
Allgemeine Führung mit Schwerpunkt Analytik

Abendprogramm

Ab 18:30 Uhr: Führung durch die historische Altstadt Würzburgs mit anschließendem Erfahrungsaustausch bei einem gemeinsamen Abendessen

2. Tag, 09:00 bis 15:40 UhrANWENDUNGEN1. Schichten für Elektronik
  • piezoelektrische Schichten
  • Supraleitung
  • Brennstoffzellen
  • Energiespeicherung

2. Schichten für Optoelektronik
  • transparenter Leiter
  • Hybridpolymere auf Kunststoff

3. Barriereschichten und Sensoren
  • chemische Sensoren
  • Feuchtesensoren

4. Optik und Antireflexschichten
  • Farbschichten, photo-, elektro- und gasochrome Materialien
  • Antireflexschichten
  • optische Streuung

5. Saubere Oberflächen
  • anti-fingerprint, Ledervergütung
  • staubabweisende Schichten
  • „Lotus“ Oberflächen
  • Superhydrophilie
  • Photokatalyse

6. Charakterisierung von Dünnfilmen
  • Ellipsometrie, Ellipsometrische Porosimetrie (EP)

Besichtigung der Labore des Fraunhofer ISC – Teil 2:
Praktische Vorführung Tauchbeschichtung

Zusätzliche Informationen

finden Sie im Internet unter:
http://www.otti.de/veranstaltung/id/sol-gel-verfahren-in-der-beschichtungstechnik.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen