Solar(fach)berater ST

DGS LV Berlin Brbg. e.V.
In Berlin

545 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30 29... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Schwerpunkt auf die Themen Beratung, Verkauf und Marketing, für die insgesamt ein kompletter Tag zur Verfügung steht. Die theoretischen Grundlagen werden dementsprechend nicht so vertieft besprochen wie im Basisseminar Solarthermische Anlagen. Generell ist dieser Kurs für Einsteiger geeignet.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Erich-Steinfurth-Straße 6, 10243, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Dr. Uwe Hartmann
Dr. Uwe Hartmann
Dozent

Markus Metz
Markus Metz
Dozent

Michael Lesser
Michael Lesser
Dozent

Themenkreis

Warum sich weiterbilden im Bereich Solarthermie ?

Solarwärme liegt voll im Trend. Die innovative Technologie eröffnet dem SHK-, Bau- und Elektrohandwerk neue Märkte und Chancen. Steigen Sie neu in die Solarenergienutzung ein oder wollen Sie das Know-how Ihrer Mitarbeiter und Kollegen in diesem Bereich erhöhen?

Möchten Sie von unseren langjährigen Erfahrungen auf dem Gebiet der Solartechnik profitieren und diese erfolgreich für Ihre Projekte umsetzen? Dann nutzen Sie unser Kursangebot für Solartechnik!

Machen Sie sich mit uns auf den Weg ins Solarzeitalter.

Seit 2006 hat die DGS Berlin-Brandenburg die Koordination sämtlicher Schulungen des BdE (Bundes der Energieverbraucher) übernommen. Die Kurse werden an acht Standorten in Deutschland mit gleichem Ablauf und Inhalt angeboten.

Das kompetente DGS-Team vermittelt im Seminar DGS-Solar(fach)berater Solarthermie die notwendigen Kenntnisse, um Kunden zu beraten und eigenständig solarthermische Anlagen zu dimensionieren, zu installieren und zu warten. Aktuelle Kollektoren und Systemtechnik zum Anfassen erleichtern das Verständnis für die solare Wärmeerzeugung.

Der DGS-Solar(fach)berater unterscheidet sich in folgenden Dingen vom Seminar: DGS-Fachkraft-Solarthermie:

Schwerpunkt auf die Themen Beratung, Verkauf und Marketing, für die insgesamt ein kompletter Tag zur Verfügung steht. Die theoretischen Grundlagen werden dementsprechend nicht so vertieft besprochen wie im Basisseminar Solarthermische Anlagen. Generell ist dieser Kurs für Einsteiger geeignet.

Inhalte des Seminars Solar(fach)berater Solarthermie


Grundlagen

  • Solarstrahlung
  • Kollektoren, Speicher und Solarkreislauf
  • Funktionsweise und Wirkungsgrade
  • Überblick über die Einsatzbereiche solarthermischer Anlage

Systemüberblick

  • Systeme zur solaren Trinkwassererwärmung
  • Systeme zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung


Planung und Dimensionierung kleiner Anlagen

  • schrittweise Auslegung je einer Anlage für Brauchwasser und Heizungsunterstützung
  • Computergestützte Anlagendimensionierung

Montage, Installation und Betrieb

  • Inbetriebnahme und Betrieb
  • Fehleranalyse und Wartung
  • Praktische Übungen
  • Montage an Übungsdächern

Marketing, Beratung, Förderung

  • Kundenberatung, Verkaufsargumente, Umweltaspekte, Image
  • Förderung
  • Wirtschaftlichkeit und ökologische Bewertung
  • Der Solarthermische Markt in Deutschland
  • Normen, Vorschriften, Regeln

Zusätzliche Informationen

Weitere Angaben: Jede/r Teilnehmer/in erhält zum Abschluss eine Teilnahmebestätigung. Am 13. Juni 2009 und 12. Dezember 2009 findet zu diesem Kurs eine Prüfung statt. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie je nach beruflicher Vorqualifikation das Zertifikat Solarberater oder Solarfachberater. Unterrichtsmaterial: Seminarunterlage ist der Leitfaden Solarthermische Anlagen der DGS, der zum ermäßigten Preis für KursteilnehmerInnen von 75,- EUR bezogen werden kann. Es können Sonderpreise für Hotelzimmer erfragt werden!